Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 

Wechsel von Goretzka zum FC Bayern perfekt 
+
Ziel eines Anschlags war die Bundeswehr in Kundus am Mittwoch. Es entstand Sachschsaden. 

Konvoi gerät in Sprengfalle

Anschlag auf Bundeswehr in Kundus

Kundus - Im nordafghanischen Kundus ist auf Soldaten der Bundeswehr erneut ein Anschlag verübt worden. Niemand sei verwundet oder getötet worden, teilte die Bundeswehr mit.

Ein Konvoi sei am Mittwoch etwa sieben Kilometer westlich des Feldlagers auf dem Weg in den Distrikt Char Darah in eine Sprengfalle geraten. Ein Fahrzeug sei leicht beschädigt worden. Die Bundeswehr will im Herbst nach knapp zehn Jahren aus Kundus abziehen. Die Sicherheitslage in der Region ist weiterhin instabil.

In der an Kundus angrenzenden Provinz Baghlan unterstützten niederländische F-16-Kampfjets deutsche und afghanische Bodentruppen durch den Abwurf von Bomben. Die Bodentruppen seien unter Beschuss geraten, teilte das niederländische Verteidigungsministerium in seiner wöchentlichen Operationsübersicht mit. Nach dem Abwurf von zwei Bomben hätten die Aufständischen das Feuer eingestellt.

Zuletzt war im Mai ein deutscher Soldat in Nordafghanistan getötet worden. Er fiel bei einem Gefecht mit Taliban-Kämpfern in Baghlan. Über die niederländische Luftunterstützung hatte zunächst das Verteidigungsblog „Augen Geradeaus“ berichtet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Debatte um Familiennachzug - SPD knüpft Zustimmung an eine Bedingung
Seit gut einer Woche herrscht schon Stillstand: Am Sonntagnachmittag wird sich die SPD für oder gegen die GroKo entscheiden - der Ausgang der Abstimmung scheint offen. …
Debatte um Familiennachzug - SPD knüpft Zustimmung an eine Bedingung
Schulz schreibt emotionalen Brief an SPD-Mitglieder
Zwei Tage vor der SPD-Entscheidung über die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen hat Parteichef Martin Schulz bei den Mitgliedern noch einmal eindringlich für diesen Weg …
Schulz schreibt emotionalen Brief an SPD-Mitglieder
Tiefschlag vor Parteitag: SPD fällt in ZDF-Umfrage auf Minusrekord
Die Sozialdemokraten haben vor ihrem Sonderparteitag zu Verhandlungen über eine große Koalition einer neuen Umfrage zufolge ein Rekordtief in der Wählergunst erreicht. …
Tiefschlag vor Parteitag: SPD fällt in ZDF-Umfrage auf Minusrekord
Politiker fordern größeren Einsatz im Kampf gegen Einsamkeit
Einsamkeit kann Krankheiten wie Depression oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen begünstigen. Allein fühlen sich in Deutschland immer mehr Menschen. Nun fordern Politiker, …
Politiker fordern größeren Einsatz im Kampf gegen Einsamkeit

Kommentare