Hubschrauber im Einsatz

Anti-Terror-Razzia im Brüsseler Stadtteil Molenbeek

Brüssel - Im Zuge von Terrorermittlungen hat die belgische Staatsanwaltschaft am Samstagabend Razzien im Brüsseler Stadtteil Molenbeek veranlasst.

Drei Personen seien festgenommen worden und würden in der Nacht verhört, teilte Sprecherin Ine van Wymersch nach Ende der Polizeiaktion mit. Waffen oder Sprengstoff seien nicht gefunden worden. Details und Hintergründe wurden zunächst nicht bekannt.

Molenbeek gilt als Rückzugsgebiet für Islamisten. Einige der mutmaßlichen Attentäter von Paris und Brüssel 2015 und 2016 hatten dort Unterschlupf gefunden. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Belga waren bei der Polizeiaktion am Samstagabend Spezialkräfte und ein Hubschrauber im Einsatz. Zwei Straßen in Molenbeek seien abgesperrt worden.

dpa

Rubriklistenbild: © AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Geheimdienstaktion: Israel tötet einen Anführer des Islamischen Dschihad in Gaza 
In einer Aktion von Militär und Geheimdienst hat Israel ein führendes Mitglied einer militanten Palästinenserorganisation in Gaza getötet. Als Reaktion fliegen wieder …
Geheimdienstaktion: Israel tötet einen Anführer des Islamischen Dschihad in Gaza 
Kennzeichnungspflicht für Waren aus israelischen Siedlungen?
Verbraucher müssen nach EU-Recht informiert werden, woher Lebensmittel im Laden stammen. Aber welche Herkunftsbezeichnung gilt für Waren aus den vor Jahrzehnten von …
Kennzeichnungspflicht für Waren aus israelischen Siedlungen?
Impeachment: Donald Trump spricht von erfundenen Zeugenaussagen
Das Amtsenthebungsverfahren gegen den US-Präsidenten tritt in eine neue Phase ein. Erstmals werden die Demokraten in dieser Woche Zeugen öffentlich anhören.
Impeachment: Donald Trump spricht von erfundenen Zeugenaussagen
USA sehen Lage in Hongkong mit "großer Besorgnis"
Hongkong kommt nicht zur Ruhe: Erneut gehen die Demonstranten auf die Straßen, wieder kommt es zu Ausschreitungen. Die USA beobachten die Situation mit Sorge.
USA sehen Lage in Hongkong mit "großer Besorgnis"

Kommentare