+
Eine Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Hannover. Foto: Julian Stratenschulte/Illustration

253.521 neue Anträge

Antragsrekord bei Rente mit 63

Berlin (dpa) - Die Anträge auf abschlagsfreie Rente mit 63 haben im vergangenen Jahr den höchsten Stand seit der Einführung 2014 erreicht.

253.521 neue Anträge seien gestellt worden, fünf Prozent (12.102) mehr als 2016, teilte die Deutsche Rentenversicherung an diesem Donnerstag in Berlin.

Die "Bild"-Zeitung hatte zuerst darüber berichtet. Die abschlagsfreie Rente mit 63 wird gezahlt, wenn ein Arbeitnehmer 45 Versicherungsjahre aufweisen kann.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EVP entscheidet über Fidesz-Zukunft
Sind Viktor Orban und sein rechtsnationaler Fidesz die längste Zeit Mitglied der Europäischen Volkspartei gewesen? Am heutigen Mittwoch könnte die Beziehung ein jähes …
EVP entscheidet über Fidesz-Zukunft
Schulze soll Vorsitz des Klimakabinetts übernehmen
Deutschland hat sich beim Klimaschutz einiges vorgenommen, hält aber die selbstgesteckten Ziele nicht ein. Ein neues Gremium soll jetzt ein Konzept entwickeln.
Schulze soll Vorsitz des Klimakabinetts übernehmen
Christchurch: Erdogan droht mit Weltkriegs-Schicksal - so reagiert Australien
Beim Anschlag auf zwei Moscheen in Neuseeland in Christchurch wurden 50 Menschen getötet. Nun droht der IS mit einem Vergeltungsschlag. 
Christchurch: Erdogan droht mit Weltkriegs-Schicksal - so reagiert Australien
Erste Opfer der Anschlag von Christchurch beigesetzt
Immer noch müssen die Menschen in Christchurch darauf warten, Abschied von den Opfern des Massakers nehmen zu dürfen. Am Freitag will Neuseeland zwei Schweigeminuten …
Erste Opfer der Anschlag von Christchurch beigesetzt

Kommentare