+
Auslandspremiere als Außenminister: Heiko Maas

Designierter Außenminister

Antrittsbesuch in Paris: Maas will „europäische Antwort“ geben

Der designierte Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) will am Mittwoch kurz nach seiner Amtsübernahme nach Frankreich reisen.

Paris - Bei dem Treffen mit Frankreichs Außenminister Jean-Yves Le Drian solle es unter anderem um eine "europäische Antwort" auf die US-Strafzölle auf Stahl und Aluminium gehen, verlautete aus Paris. Nach Angaben aus Le Drians Umfeld ist die Begegnung mit Maas am Abend geplant.

Maas soll am frühen Mittwochnachmittag mit den anderen Kabinettsmitgliedern in Berlin vereidigt werden. Der scheidende Bundesaußenminister Sigmar Gabriel (SPD) übergibt danach sein Amt offiziell an den SPD-Kollegen. Am späten Nachmittag soll in Berlin die erste Kabinettssitzung der neuen Bundesregierung stattfinden.

afp

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Polens Präsident Duda bei Steinmeier und Merkel
Berlin (dpa) - Begleitet von zahlreichen Differenzen zwischen beiden Staaten trifft Polens Präsident Andrzej Duda heute mit Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in …
Polens Präsident Duda bei Steinmeier und Merkel
OECD legt Bericht zur Chancengleichheit in der Schule vor
Berlin (dpa) - Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) veröffentlicht heute einen neuen Bericht zur Chancengleichheit in der Bildung. …
OECD legt Bericht zur Chancengleichheit in der Schule vor
Absurde Wendung: Khashoggis Mörder sollen Doppelgänger angeheuert haben
Der Journalist Jamal Khashoggi ist in der Türkei getötet worden. Der Druck auf Saudi-Arabien wächst, denn neue Enthüllungen machen das Regime unglaubwürdig. Alles zu dem …
Absurde Wendung: Khashoggis Mörder sollen Doppelgänger angeheuert haben
Khashoggi „blutrünstig“ ermordet: Erdogan kündigt Enthüllung an
Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan wollte offenbar Spionage-Software aus der Schweiz kaufen. Die Tötung des saudischen Journalisten Khashoggi wirft außerdem …
Khashoggi „blutrünstig“ ermordet: Erdogan kündigt Enthüllung an

Kommentare