+
Militär-Einsatz im Jemen. 

Angriff gegen Huthi-Rebellen

Arabische Militärkoalition: Jemen-Einsatz ist beendet

Sanaa - Nach vierwöchigen Luftangriffen hat die arabische Militärkoalition gegen die schiitischen Huthi-Rebellen im Jemen das Ende ihres Einsatzes bekannt gegeben.

Im saudiarabischen Staatsfernsehen hieß es dazu am Dienstag, der Einsatz sei "erfolgreich" verlaufen. Seit dem 26. März flog eine von Riad angeführte arabische Militärkoalition nach eigenen Angaben mehr als 2000 Angriffe auf die Huthi-Rebellen und ihre Verbündeten in der Armee, die sich seit Wochen heftige Kämpfe mit den Regierungstruppen von Präsident Abd Rabbo Mansur Hadi liefern.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Steinmeier verurteilt Aggression im Wahlkampf
In wenigen Tagen wird gewählt. Der Bundespräsident verurteilt Übergriffe und Randale rechter Gruppen. Der Zustand der Gesellschaft macht ihm Sorgen. Die AfD erwähnt er …
Steinmeier verurteilt Aggression im Wahlkampf
Trump-Rede vor der UN: Für seine Verhältnisse sachlich
Donald Trump tritt vor die Vereinten Nationen: Das allein hat Sprengkraft. Seine Rede fällt für Trump-Verhältnisse sachlich aus, auch wenn es ihr nicht an Härte mangelt.
Trump-Rede vor der UN: Für seine Verhältnisse sachlich
Berliner Landgericht nennt Mietpreisbremse verfassungswidrig
Die Mietpreisbremse soll, was der Name sagt: den Anstieg von Mieten begrenzen. Das Berliner Landgericht hält das Instrument für verfassungswidrig. Ändern wird sich aber …
Berliner Landgericht nennt Mietpreisbremse verfassungswidrig
Wer im Rennen um Ministerposten schon jetzt die Nase vorn hat
Spitzenpolitiker stellen sich auf drei mögliche Regierungskoalitionen ein: Schwarz-rot, schwarz-gelb oder schwarz-grün. Wer könnte sich schon bald auf einem …
Wer im Rennen um Ministerposten schon jetzt die Nase vorn hat

Kommentare