+
Ein Mann ist in Wiesbaden (Hessen) auf dem Weg zur Agentur für Arbeit.

Viele beziehen zusätzlich Hartz IV

Arbeitslosengeld reicht immer öfter nicht aus

Berlin - Weil das Arbeitslosengeld zum Leben oft nicht mehr ausreicht, beziehen über 80.000 Menschen ohne Job zusätzlich Hartz IV. Nur ein Bruttoeinkommen über 1600 Euro würde den Mindestbedarf decken.

Weil ihr Arbeitslosengeld zum Leben allein nicht ausreicht, sind inzwischen etwa ein Zehntel der kurzzeitig Erwerbslosen nach einem Zeitungsbericht zusätzlich auf Hartz IV angewiesen. So gab es im Oktober bundesweit 83.118 Parallelbezieher von Arbeitslosengeld I und Hartz IV. Ein Jahr zuvor waren es 73.178 gewesen, ein Anstieg um 14 Prozent, berichtet die „Saarbrücker Zeitung“ vom Montag unter Berufung auf aktuelle Zahlen der Bundesagentur für Arbeit (BA).

„Das Arbeitslosengeld für viele keine Garantie mehr"

Darin spiegele sich das Wachstum des Niedriglohnsektors und der Teilzeitbeschäftigung wider, sagte die Arbeitsmarkt-Expertin der Linken, Sabine Zimmermann. „Das Arbeitslosengeld als Versicherungsleistung, für die man oft viele Jahre eingezahlt hat, ist für immer mehr Arbeitslose keine Garantie mehr, um damit im Bedarfsfall über die Runden zu kommen.“

Um beim Arbeitslosengeld I auf einen Anspruch in Höhe der steuerfinanzierten Grundsicherung einschließlich Miete und Heizung - laut BA zuletzt im Schnitt 668 Euro - zu kommen, muss ein Single nach Berechnungen der Linken monatlich etwa 1600 Euro brutto verdienen. Wer weniger verdient, ist im Fall des Jobverlusts ergänzend auf Hartz-IV-Leistungen angewiesen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump zeichnet für Versteigerung - Netz spottet: „Wie von einem Kleinkind“
Donald Trump hat zu Stift und Papier gegriffen, um für eine Auktion ein Bild zu malen. Er zeichnete die Skyline von Manhattan - doch manche sehen etwas ganz anderes …
Trump zeichnet für Versteigerung - Netz spottet: „Wie von einem Kleinkind“
Sonderweg bei Erbschaftssteuer: Bayern brüskiert den Bund
Bayern will bei der Erbschaftssteuer die Wirtschaft schonen - und schert deshalb jetzt aus einer mühsam erarbeiteten Einigung aus. „Ein einmaliger Vorgang“, heißt es aus …
Sonderweg bei Erbschaftssteuer: Bayern brüskiert den Bund
Diskussion nach Absturz: Piloten in Mali zu wenig trainiert?
Der Bundeswehr-Einsatz in Mali gilt als der aktuell gefährlichste der Truppe. Doch der Absturz eines Kampfhubschraubers mit zwei Toten hatte wohl technische Gründe. …
Diskussion nach Absturz: Piloten in Mali zu wenig trainiert?
US-Republikaner scheitern mit Entwurf zu Krankenversicherung
Mit aller Macht wollen die Republikaner endlich etwas an der ihnen so verhassten Krankenversicherung "Obamacare" ändern. Bis in die frühen Morgenstunden ringen sie um …
US-Republikaner scheitern mit Entwurf zu Krankenversicherung

Kommentare