Gute Wirtschaftslage

Arbeitslosenzahl sinkt im Mai auf Rekordwert

Die Arbeitslosenquote sank im Mai 2017 auf einen Rekordwert. Seit mehr als zwanzig Jahren war der Wert noch nicht mehr so niedrig. Doch das Ergebnis ist nicht nur saisonbedingt. 

Nürnberg - Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Mai um 71.000 auf 2,498 Millionen gesunken. Dies war der niedrigste Wert in einem Mai seit dem Jahr 1991. Damit gab es 166.000 Erwerbslose weniger als vor einem Jahr, wie die Bundesagentur für Arbeit (BA) am Mittwoch in Nürnberg mitteilte. Die Arbeitslosenquote sank um 0,2 Punkte auf 5,6 Prozent.

„Bei guten wirtschaftlichen Rahmenbedingungen entwickelt sich auch der Arbeitsmarkt weiter günstig“, sagte BA-Vorstandschef Detlef Scheele. Die Zahl der Beschäftigten sei erneut kräftig gewachsen und die Nachfrage nach Arbeitskräften befinde sich weiter auf sehr hohem Niveau.

Auch saisonbereinigt gab es erneut einen Rückgang. Die um jahreszeitliche Einflüsse bereinigte Arbeitslosenzahl lag bei 2,536 Millionen. Damit waren etwa 9000 weniger Männer und Frauen ohne Job als im April. Im Westen ging die Zahl um 5000 zurück, im Osten um 4000.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Syrische Regierungstruppen mit neuen Angriffen auf Ost-Ghuta
Seit Tagen erlebt die belagerte Region Ost-Ghuta eine der schlimmsten Angriffswellen des syrischen Bürgerkrieges. Kann es der Diplomatie gelingen, das Leiden der …
Syrische Regierungstruppen mit neuen Angriffen auf Ost-Ghuta
Vorwürfe gegen Oxfam Großbritannien: Regierung Haitis reagiert
Oxfam-Mitarbeiter sollen auf der Karibikinsel mit Prostituierten gefeiert und Sex als Gegenleistung für Unterstützung in Notsituationen verlangt haben. Jetzt hat Haitis …
Vorwürfe gegen Oxfam Großbritannien: Regierung Haitis reagiert
Tafel-Aufnahmestopp für Migranten - Bundesregierung meldet sich zu Wort
Eine Essener Tafel nimmt nur noch Bedürftige mit deutschem Pass neu auf. Nun meldet sich die Bundesregierung zu Wort und plädiert an die Tafel.
Tafel-Aufnahmestopp für Migranten - Bundesregierung meldet sich zu Wort
Sturm der Entrüstung nach Ausschluss von Nicht-Deutschen - wo liegt der wahre Grund?
Der Anteil von ausländischen Bürgern ist auf 75 Prozent angestiegen, dass ist jedoch nicht der Hauptgrund für die drastische Maßnahme der Essener Tafel. Es folgt ein …
Sturm der Entrüstung nach Ausschluss von Nicht-Deutschen - wo liegt der wahre Grund?

Kommentare