+
Marine Le Pen führt den Front National in Frankreich. Foto: Sebastien Nogier

Asselborn: Europa durch Front National in Gefahr

Berlin (dpa) - Der luxemburgische Außenminister Jean Asselborn hat vor einem Erstarken der rechtsextremen Front National (FN) in Frankreich gewarnt.

Die Franzosen hätten eine "riesige Verantwortung" zu verhindern, "dass Europa in eine Tendenz verfällt, wo der Nationalismus wieder Trumpf ist und alles, was europäisch ist, in die Brüche geht", sagte Asselborn im rbb-Inforadio. Er möchte sich nicht vorstellen, "dass diese politische Tendenz in die oberen Sphären des Staates durchschlägt".

In Frankreich findet an diesem Sonntag die zweite Runde der Regionalwahlen statt. Im ersten Wahlgang war die Front National unter Führung von Marine Le Pen landesweit stärkste Kraft geworden, vor den Konservativen und den regierenden Sozialisten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Slowakischer Ex-Minister soll Mord bestellt haben
Die slowakische Polizei hat am Montag den ehemaligen Wirtschaftsminister Pavol Rusko verhaftet. Ihm wird vorgeworfen einen Mord bestellt zu haben.
Slowakischer Ex-Minister soll Mord bestellt haben
SPD und Grüne in Niedersachsen treffen sich zu Sondierungsgesprächen
Nach der Wahl in Niedersachsen vor gut einer Woche, beginnen nun die ersten Gespräche zwischen den Parteien. Ministerpräsident Stephan Weil trifft sich zunächst mit den …
SPD und Grüne in Niedersachsen treffen sich zu Sondierungsgesprächen
Orban erklärt Ost-Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone“
In einer Rede hat der ungarische Präsident Viktor Orban Ost-und Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone erklärt“. Diese Ländern seien die einzigen die Widerstand leisten …
Orban erklärt Ost-Mitteleuropa zur „migrantenfreien Zone“
Fall Bergdahl: Militärgericht beschäftigt sich mit Trump-Kommentaren
Im Verfahren gegen den US-Soldaten Bowe Bergdahl, der 2014 in einem umstrittenen Gefangenenaustausch freigekommen war, hat sich das Militärgericht mit Äußerungen von …
Fall Bergdahl: Militärgericht beschäftigt sich mit Trump-Kommentaren

Kommentare