+
In der Krise: Bundeskanzlerin Angela Merkel (r.) und Innenminister Horst Seehofer.

AfD und Grüne legen zu

Umfrage-Debakel für Merkel und Seehofer - Asylstreit schadet Union heftig

Der Asylstreit schadet offenbar dem Ansehen der Union. In RTL/NTV-Trendbarometer fielen die Schwesterparteien CDU und CSU nun um vier Prozentpunkte auf 30 Prozent.

Köln - Das ist der bislang niedrigste Wert seit der Bundestagswahl. Auch die SPD verlor zwei Prozentpunkte. Um jeweils zwei Prozentpunkte zulegen konnten dagegen die AfD und die Grünen.

Wäre jetzt Bundestagswahl, käme die Union auf 30 Prozent, die SPD auf 16 Prozent und die AfD auf 15 Prozent. 14 Prozent würden für die Grünen stimmen, zehn Prozent für die FDP und neun Prozent für die Linkspartei.

CDU und CSU streiten seit Tagen über die Flüchtlingspolitik. Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) will bereits in anderen EU-Staaten registrierte Flüchtlinge an der Grenze zurückweisen. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lehnt das ab, sie setzt auf europäische Absprachen.

Für das RTL/NTV-Trendbarometer befragte das Meinungsforschungsinstitut Forsa in der vergangenen Woche 2502 Wahlberechtigte, davon 1501 von Montag bis Mittwoch und 1001 am Donnerstag und Freitag.

Lesen Sie auch: Extrem-Szenario: Wird der Rauswurf Seehofers schon durchgespielt?*

Lesen Sie auch: Asylstreit: Bürger in Bayern befürworten Koalitionsbruch

AFP

*merkur.de und tz.de gehören zum deutschlandweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerk

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltärztepräsident kritisiert Söder:  „Bayern steht am schlechtesten da“
Ministerpräsident Markus Söder hält eine Maskenpflicht für unumgänglich. In den Augen von Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery liegt der CSU-Chef falsch – nicht …
Weltärztepräsident kritisiert Söder:  „Bayern steht am schlechtesten da“
„Pfleger und Ärztinnen werden mit ihrem Leben bezahlen“ - ARD-Mann übt vernichtende Kritik an Spahn
Abrechnung mit Gesundheitsminister Jens Spahn: Bei den ARD-Tagesthemen nahm Redakteur Detlef Flintz sein Corona-Krisenmanagement heftig in die Kritik. 
„Pfleger und Ärztinnen werden mit ihrem Leben bezahlen“ - ARD-Mann übt vernichtende Kritik an Spahn
Anne Will: Scholz fegt Söders Idee gegen Corona-Krise einfach weg
Die Ausgangsbeschränkungen in Deutschland wurden zuletzt verlängert. Zeigen sie Wirkung? „Wo steht Deutschland im Kampf gegen Corona?“ Darüber spricht Anne Will in ihrem …
Anne Will: Scholz fegt Söders Idee gegen Corona-Krise einfach weg
Trotz europaweiter Corona-Krise: Ein Land unternimmt nahezu nichts - Präsident sagt: „Gibt hier kein Virus“
Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie sind in ganz Europa spürbar. Ein Land will von Covid-19 jedoch überhaupt nichts wissen. Die autokratische Regierung von …
Trotz europaweiter Corona-Krise: Ein Land unternimmt nahezu nichts - Präsident sagt: „Gibt hier kein Virus“

Kommentare