+
Die Anokmmenden werden mit Zügen und Bussen auf die Bundesländer verteilt. Foto: Sebastian Kahnert

Neuer Zug mit Flüchtlingen von Wien nach München unterwegs

Wien (dpa) - Vom Wiener Westbahnhof ist am Morgen ein weiterer Zug mit Flüchtlingen nach München abgefahren. Rund 700 Menschen seien an Bord, teilte Polizeisprecher Patrick Maierhofer mit. Bei dem Zug handelt es sich um einen regulär verkehrenden Railjet.

Die aus Ungarn nach Österreich gekommenen Flüchtlinge hatten die Nacht in Wien verbracht. Im Laufe des Sonntags werden dort erneut Tausende von Migranten erwartet, die nach Deutschland weiterreisen wollen.

Die Sprecherin der österreichischen Bundesbahnen (ÖBB), Sonja Horner, sagte, sie rechne mit etwa 5000 Menschen. Bis Mitternacht sollen am Samstag nach Angaben der österreichischen Polizei bereits 9500 Flüchtlinge aus Ungarn über den Bahnhof Salzburg nach Deutschland gereist sein.

Im österreichischen Grenzort Nickelsdorf trafen in der Nacht mehr als 1000 weitere Flüchtlinge aus Ungarn ein, wie der stellvertretende Landespolizeidirektor des Burgenlandes, Christian Stella, mitteilte. Sie hätten Sonderzüge im ungarischen Grenzbahnhof Hegyeshalom verlassen und zu Fuß nach Österreich gehen müssen.

Mitteilung Polizei Salzburg

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Salman Abedi - ist er der Kinder-Mörder von Manchester?
Die Hinweise verdichten sich, das Salman Abedi der Attentäter von Manchester war und 22 Menschen mit in den Tod riss. Es bleibt die Frage nach dem Warum.
Salman Abedi - ist er der Kinder-Mörder von Manchester?
Klares Ja für "Jamaika"-Koalitionsverhandlungen im Norden
Nächste Etappe auf dem Weg zu "Jamaika" in Schleswig-Holstein. Kurz nach CDU und FDP sagen auch Grünen deutlich Ja zu Koalitionsverhandlungen. Es soll ganz schnell …
Klares Ja für "Jamaika"-Koalitionsverhandlungen im Norden
Nach Anschlag in Manchester: Tausende stellen sich gegen Angst und Terror
Bei einem Konzert von Ariana Grande in Manchester hat ein Selbstmordattentäter mindestens 22 Menschen mit in den Tod gerissen. Zahlreiche Menschen wurden verletzt. …
Nach Anschlag in Manchester: Tausende stellen sich gegen Angst und Terror
Stolz und solidarisch: Manchester stemmt sich gegen den Terror
Viele können noch immer nicht verstehen, wie ein Terrorist mit einer Bombe mindestens 22 Menschen mit in den Tod reißen konnte. Hier in Manchester. Einfach so. Das will …
Stolz und solidarisch: Manchester stemmt sich gegen den Terror

Kommentare