+
Bis Ostermontag plant die Friedensbewegung bundesweit rund 80 Veranstaltungen.

Einige hundert Teilnehmer

Nur wenig Beteiligung bei Auftakt der Ostermärsche

Bruchköbel/Gronau - Zum Auftakt der diesjährigen Ostermärsche haben sich in Hessen und Nordrhein-Westfalen einige hundert Menschen versammelt.

Im westfälischen Gronau forderten am Karfreitag etwa 300 Atomkraftgegner die Stilllegung der einzigen deutschen Urananreicherungsanlage.

Im hessischen Bruchköbel demonstrierten mehr als 100 Menschen gegen Kriegseinsätze der Bundeswehr. Mit Blick auf die Ukraine-Krise forderten sie, Sicherheit zivil und nicht militärisch zu verstehen und abzurüsten.

Das Netzwerk Friedenskooperative forderte am Freitag, die vereinbarten ersten Schritte zur Deeskalation in der Ukraine sollten jetzt ernsthaft und zügig umgesetzt werden. Hier sei die ukrainische Übergangsregierung ebenso gefordert wie die russische Regierung, teilte Netzwerk-Geschäftsführer Manfred Stenner mit. Die Organisationen der Friedensbewegung forderten von EU und Nato ein „Ende ihrer Expansionspolitik“, die Mitursache der Ukraine-Krise sei. Die Ukraine sei prädestiniert für eine Brückenfunktion zwischen dem Westen und Russland, hieß es.

Bis Ostermontag plant die Friedensbewegung bundesweit rund 80 Veranstaltungen. Sie richten sich auch gegen Rüstungsexporte und Auslandseinsätze der Bundeswehr. Im Gedenkjahr 2014 soll auch an den Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren erinnert werden. Die Ostermarschbewegung hat ihre Wurzeln im Protest gegen das atomare Wettrüsten während des Kalten Krieges.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anschlag auf Kundgebung in Äthiopien
Der neue Regierungschef von Äthiopien hat das bislang mit harter Hand regierte Land in nur wenigen Monaten aufgerüttelt. Seine Reformen finden viel Zuspruch. Doch bei …
Anschlag auf Kundgebung in Äthiopien
Eritreer (20) verletzt Notärztin schwer: Herrmann fordert „harte Strafe“
Ein junger Geflüchteter aus Eritrea griff vier Menschen in Ottobrunn an. Einer Notärztin wurden mehrere Zähne ausgeschlagen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann …
Eritreer (20) verletzt Notärztin schwer: Herrmann fordert „harte Strafe“
Angela Merkel streckt die Zunge raus - das steckt dahinter
Angela Merkel streckt die Zunge raus. Verliert die Kanzlerin in Anbetracht der vielen Querelen allmählich etwa doch die Contenance? Oder wie ist diese Geste zu deuten? 
Angela Merkel streckt die Zunge raus - das steckt dahinter
Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt
Es ist ein CSU-Lieblingsprojekt und wird nun deutlich gestutzt. Weil das Baukindergeld von weitaus mehr Familien als erwartet beantragt werden könnte, verschärft …
Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.