+
Sozialministerin Andrea Nahles bei der Vorstellung des Gesamtkonzeptes der Alterssicherung.

Unheimliche Prognose

Ausgaben der Rentenkassen steigen bis 2045 um halbe Billion Euro

Berlin - Die Ausgaben der gesetzlichen Rentenkassen sollen einem Bericht zufolge bis 2045 um rund eine halbe Billion Euro steigen.

Sie lägen dann insgesamt bei knapp 784 Milliarden Euro, zitierte die "Bild" (Montagsausgabe) aus einer Prognose des Bundessozialministeriums. Im Vergleich zu den derzeitigen Ausgaben, die sich in diesem Jahr auf rund 283 Milliarden Euro belaufen dürften, wäre das ein Zuwachs von 177 Prozent.

Diese Prognose berücksichtigt den Angaben zufolge noch nicht die Zusatzkosten der Reformvorschläge von Bundessozialministerin Andrea Nahles (SPD). Diese hatte sich am Freitag dafür ausgesprochen, das gesetzliche Rentenniveau für die Zeit bis 2045 bei mindestens 46 Prozent festzuschreiben.

Der von der "Bild" zitierten Prognose zufolge sollten die Beitragseinnahmen bis 2045 nur auf 606,6 Milliarden Euro zulegen. In der Rentenkasse würden dann knapp 177 Milliarden Euro fehlen. Die müsste der Bund aus dem Haushalt zuschießen.

Der Vizechef der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Fuchs (CDU), kritisierte angesichts dieser Prognose die neuen Renten-Pläne von Ministerin Nahles. "Das sind unvorstellbaren Zahlen", sagte er der "Bild". "Bevor die Finanzierung dieser Ausgaben nicht seriös geklärt ist, verbieten sich weitere Reden über zusätzliche ausgabenträchtige Leistungen."

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Angesichts des Handelskonflikts zwischen den USA, China und der EU haben die wichtigsten Industrie- und Schwellenländer vor Gefahren für die Weltwirtschaft gewarnt. Olaf …
G20 warnen vor wirtschaftlichen Risiken des Handelskonflikts - Scholz sieht auch Chance
Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater
In einem Fernsehinterview macht US-Präsident Donald Trump verwundernde Angaben zur Herkunft seiner Eltern. Kommt sein Vater etwa aus Deutschland?
Verwirrende Aussage: Trump verwechselt seinen Großvater mit seinem Vater
Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück - Rassismus-Vorwürfe gegen DFB-Spitze
Mesut Özil tritt aus der deutschen Nationalmannschaft zurück. Der Weltmeister zieht damit die Konsequenzen aus der Affäre um die Fotos mit dem türkischen Präsidenten …
Özil tritt aus Nationalmannschaft zurück - Rassismus-Vorwürfe gegen DFB-Spitze
Neuer Brexit-Minister stellt Schlussrechnung infrage
Die Uhr tickt, aber die Verhandlungen zwischen London und Brüssel verlaufen weiter sehr zäh. Der neue Brexit-Minister Dominic Raab legt jetzt nochmals in Sachen …
Neuer Brexit-Minister stellt Schlussrechnung infrage

Kommentare