+
Bauarbeiter errichten ein Stahlgeflecht. Der Gehaltsunterschied im mittleren Einkommen zwischen deutschen und ausländischen Arbeitern ist gewachsen. Foto: Patrick Pleul

Zeitungsbericht

Ausländer verdienen 21,5 Prozent weniger als Deutsche

Berlin (dpa) - Ausländische Arbeitnehmer verdienen nach einem Zeitungsbericht 21,5 Prozent weniger als deutsche. Dies berichtet die "Rheinische Post" unter Berufung auf die Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion.

So verdienten 2015 deutsche Arbeitnehmer in Vollzeit im Durchschnitt 3141 Euro brutto monatlich, ausländische 2467 Euro. Der Gehaltsunterschied ist demnach gewachsen: Im Jahr 2000 betrug er nur 8,3 Prozent. In dieser Zeit stieg das mittlere Einkommen deutscher Beschäftigter um 32 Prozent, das von Beschäftigten ohne deutschen Pass nur um 13 Prozent.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Behörden müssen abgeschobenen Islamisten Sami A. zurückholen
Als islamistischer Gefährder wurde Sami A. nach Tunesien abgeschoben - nun hat ein Gericht entschieden: Er muss zurück nach Deutschland geholt werden. Ob und wie das …
Behörden müssen abgeschobenen Islamisten Sami A. zurückholen
Türkei-Krise spitzt sich zu: Das steht auf Erdogans Rache-Liste gegen Trump - Telefonat mit Merkel
Die Ankündigung höherer US-Strafzölle trifft die Türkei schwer. Erdogan forderte Bürger auf, bestimmte US-Produkte fortan zu boykottieren. Wir berichten im News-Ticker.
Türkei-Krise spitzt sich zu: Das steht auf Erdogans Rache-Liste gegen Trump - Telefonat mit Merkel
CDU diskutiert Günther-Vorstoß zu Perspektiven für Geduldete
Sollen abgelehnte Asylbewerber in Deutschland arbeiten dürfen? Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Günther von der CDU will ihnen das erleichtern. Der politische …
CDU diskutiert Günther-Vorstoß zu Perspektiven für Geduldete
Gericht entscheidet: Abgeschobener Sami A. soll zurückkommen
46 afghanische Flüchtlinge sind mit einem erneuten Sammelflug nach Afghanistan abgeschoben worden. Indes entschied ein Gericht über den abgeschobenen Tunesier Sami A..
Gericht entscheidet: Abgeschobener Sami A. soll zurückkommen

Kommentare