+
Die Außenminister der Visegrad-Staaten, Deutschland und Luxemburg beraten in Prag über die Flüchtlingspolitik. Deutschland, verteten von Außenminister Steinmeier, fordert eine Verteilungs-Quote. Foto: Kay Nietfeld

Außenminister diskutieren in Prag über Flüchtlingspolitik

Prag (dpa) - Die Außenminister der Visegrad-Staaten, Deutschland und Luxemburg beraten heute in Prag über die Flüchtlingspolitik. Die Visegrad-Länder Polen, Tschechien, Ungarn und Slowakei hatten gemeinsam erklärt, dass sie verbindliche Quoten für die Verteilung von Flüchtlingen als "inakzeptabel" ablehnen.

Deutschland, das in Prag von Frank-Walter Steinmeier (SPD) vertreten wird, fordert zusammen mit Frankreich und der EU-Kommission eine solche Lösung. Das tschechische Außenministerium teilte mit, das Treffen solle zum Verständnis der gegenseitigen Ansichten beitragen. Die Visegrad-Gruppe, auch als V4 bekannt, besteht seit 1991 und ist nach dem ungarischen Gründungsort benannt.

Ankündigung, Tschechisch

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Washington - Alles nur geklaut - das sangen schon die „Prinzen“. Ausgerechnet bei seiner ersten Rede als US-Präsident soll Donald Trump von Batman-Bösewicht Bane …
Zitierte Trump den Batman-Bösewicht Bane?
Terroranschlag in Wien verhindert: 18-Jähriger in Haft
Österreichs Hauptstadt ist in das Visier eines Attentäters geraten: Ein 18-Jähriger plante laut dem Innenminister einen Anschlag in Wien. Die Bedrohung sei so groß wie …
Terroranschlag in Wien verhindert: 18-Jähriger in Haft
Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben
Banjul (dpa) - Angesichts der Drohung einer Entmachtung durch ausländische Truppen will der abgewählte gambische Präsident Yahya Jammeh Sicherheitskreisen zufolge seinen …
Gambias abgewählter Präsident will Amt offenbar aufgeben
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte
Washington - In seiner Antrittsrede am Freitag hat der neue US-Präsident Donald Trump das amerikanische Volk in den Mittelpunkt gestellt. Hier Trumps Worte in Auszügen,
Im Wortlaut: Was Trump mit erhobener Faust sagte

Kommentare