+
Gespräch unter Männern: Emmanuel Macron glaubt, dass Trump auf ihn hören wird.

Nach Gesprächen in Paris

Ausstieg aus Klimaabkommen: Macron glaubt an Kehrtwende von Trump

Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron ist optimistisch, dass die USA ihre Abkehr vom Klimaabkommen rückgängig machen. „Donald Trump hat mir zugehört“, sagte er.

„Er hat mir gesagt, dass er in den kommenden Monaten versuchen würde, eine Lösung zu finden,“ sagte Macron nach Gesprächen mit dem US-Präsidenten der Sonntagszeitung „Journal du Dimanche“. Es sei wichtig, den Dialog aufrechtzuerhalten, damit die USA zu einem gemeinsamen Vorgehen gegen die Erderwärmung zurückkehren könnten, sagte Macron.

Trump hatte nach einem Treffen mit Macron in Paris gesagt, er wolle sich die Tür für einen Verbleib im Pariser Klimaabkommen offenhalten. „Es kann noch etwas passieren, bezüglich des Pariser Abkommens“, sagte er. Allerdings erneuerte Trump damit lediglich seine bisherige Position. Trump will nachverhandeln und für die USA bessere Konditionen herausholen. Deutschland und Frankreich lehnen dies ab.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Union und SPD planen weiter Koalitionsausschuss
Wann gibt es ein erstes Treffen der beiden neuen SPD-Chefs Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans mit der Unionsspitze? Es gibt verwirrende Nachrichten. Klappt es vor …
Union und SPD planen weiter Koalitionsausschuss
Grobe Kritik an Greta Thunberg: Brasilianischer Präsident bezeichnet Klimaaktivistin als „Göre“
Greta Thunberg moniert die Ermordung von Ureinwohnern in Brasilien. Der öffentliche Konter des umstrittenen Staatspräsidenten Jair Bolsonaro lässt nicht lange auf sich …
Grobe Kritik an Greta Thunberg: Brasilianischer Präsident bezeichnet Klimaaktivistin als „Göre“
Greta Thunberg erfährt höchste Ehre: Sie ist „Person des Jahres“ - sie setzte sich gegen namhafte Konkurrenz durch
Greta Thunberg ist vom „Time“-Magazin zur Person des Jahres ernannt worden. Damit befindet sich die Klima-Aktivistin aus Schweden in prominenter Gesellschaft.
Greta Thunberg erfährt höchste Ehre: Sie ist „Person des Jahres“ - sie setzte sich gegen namhafte Konkurrenz durch
Von der Leyen stellt „Green Deal“ vor - Kritik folgt prompt: „Machtpolitische Motivation“
Während in Madrid der UN-Klimagipfel tagt, treibt die neue EU-Kommission ein Riesenprogramm für ein klimafreundliches Europa voran. Allerdings kommen Details erst 2020 …
Von der Leyen stellt „Green Deal“ vor - Kritik folgt prompt: „Machtpolitische Motivation“

Kommentare