Australien setzt Terrorwarnstufe auf „hoch“

Sydney - Australien hat die Terrorwarnstufe nach Angaben des Senders ABC am Freitag von der mittleren Stufe auf „hoch“ gesetzt.

Dies gab Premierminister Tony Abbott auf einer Pressekonferenz in Melbourne bekannt. Das bedeutet den Angaben zufolge, dass die Wahrscheinlichkeit eines bevorstehenden Anschlages groß ist. Es gebe derzeit jedoch keine konkreten Hinweise darauf, sagte Abbott.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Angriff auf Bürgermeister: Angeklagter bittet um Verzeihung
Zu Beginn des Prozesses um den Messerangriff auf den Bürgermeister von Altena bittet der Angeklagte um Verzeihung. Er habe niemanden töten oder verletzen wollen. Auch …
Angriff auf Bürgermeister: Angeklagter bittet um Verzeihung
Grünen-Politikerin zu Asyl-Affäre: „Seehofer kann sich nicht auf Dauer herausreden“
Horst Seehofer droht mit personellen Konsequenzen und der Druck auf Bamf-Präsidentin Cordt wächst. Die Opposition fordert Aufarbeitung.
Grünen-Politikerin zu Asyl-Affäre: „Seehofer kann sich nicht auf Dauer herausreden“
Katalanischer Separatist Puigdemont bleibt auf freiem Fuß
Spaniens Justiz wirft dem katalanischen Separatistenführer Puigdemont, der in Deutschland ist, die Anstiftung einer Rebellion vor. Die Generalstaatsanwaltschaft …
Katalanischer Separatist Puigdemont bleibt auf freiem Fuß
Nach Aufmarsch vor Polizisten-Wohnhaus: Gewerkschaft fordert besseren Schutz privater Daten
Nach dem Polizeieinsatz gegen Linksaktivisten vor dem Privathaus eines Polizisten im niedersächsischen Hitzacker hat die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) einen …
Nach Aufmarsch vor Polizisten-Wohnhaus: Gewerkschaft fordert besseren Schutz privater Daten

Kommentare