+
Der australische Regierungschef Tony Abbott.

Militäreinsatz wird geprüft

Australien will gegen IS in Syrien vorgehen

Sydney - Die australische Regierung prüft, ob der Militäreinsatz im Irak auf Syrien auszuweiten ist. Ziel sei es den "Todeskult" IS zu zerstören.

Australien will seinen Militäreinsatz gegen Stellungen der Terrormiliz „Islamischer Staat„ möglicherweise vom Irak auf Syrien ausweiten. Seine Regierung prüfe eine entsprechende Bitte aus den USA, sagte Regierungschef Tony Abbott am Freitag. „Es ist wichtig, dass Australien seinen Beitrag leistet, um diesen Todeskult zu zerstören. Wenn sie keine Grenzen respektieren, warum sollten wir es tun?“ Dennoch müssten Juristen erst die Legalität prüfen. Die irakische Regierung hat Australien um die Bombardierung von IS-Stellungen auf seinem Territorium gebeten, Syrien dagegen nicht. Australien fliegt im Irak Einsätze mit sechs Kampfflugzeuge vom Typ F/A-18 Hornet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Trump will Schnellschuss-Vorrichtungen verbieten lassen
Der Protest gegen die laschen Waffengesetze in den USA wächst. Auch vor dem Weißen Haus machen Jugendliche ihrem Unmut Luft - und Promis unterstützen sie. Donald Trump …
Trump will Schnellschuss-Vorrichtungen verbieten lassen
Magazin: Weiteres Nazi-Liederbuch in Burschenschaft entdeckt
Wien (dpa) - In Österreich ist nach Darstellung des Magazins "Falter" ein weiteres antisemitisches Liederbuch in einer von einem FPÖ-Funktionär geleiteten Burschenschaft …
Magazin: Weiteres Nazi-Liederbuch in Burschenschaft entdeckt
Neuer Abschiebeflug von München nach Kabul - die meisten Ausgewiesenen kamen aus Bayern
Mit einem weiteren Abschiebeflug sind am Dienstagabend 14 abgelehnte Asylbewerber aus Afghanistan in die Heimat zurückgebracht worden.
Neuer Abschiebeflug von München nach Kabul - die meisten Ausgewiesenen kamen aus Bayern
Nach Angriff von Türkei auf Syrien: Bundesregierung fordert sofortigen Stopp
Seit sieben Jahren tobt in Syrien ein blutiger Bürgerkrieg. Ein Ende ist nicht abzusehen. Kommt es jetzt auch noch zu einem bewaffneten Konflikt zwischen der Türkei und …
Nach Angriff von Türkei auf Syrien: Bundesregierung fordert sofortigen Stopp

Kommentare