Autobombe explodiert: Tote und Verletzte in Ankara
1 von 21
Zum zweiten Mal in weniger als einem Monat wird die türkische Hauptstadt Ankara von einem schweren Anschlag erschüttert. Wieder detoniert eine Autobombe - diesmal an einer belebten Bushaltestelle.
Autobombe explodiert: Tote und Verletzte in Ankara
2 von 21
Zum zweiten Mal in weniger als einem Monat wird die türkische Hauptstadt Ankara von einem schweren Anschlag erschüttert. Wieder detoniert eine Autobombe - diesmal an einer belebten Bushaltestelle.
Autobombe explodiert: Tote und Verletzte in Ankara
3 von 21
Zum zweiten Mal in weniger als einem Monat wird die türkische Hauptstadt Ankara von einem schweren Anschlag erschüttert. Wieder detoniert eine Autobombe - diesmal an einer belebten Bushaltestelle.
Autobombe explodiert: Tote und Verletzte in Ankara
4 von 21
Zum zweiten Mal in weniger als einem Monat wird die türkische Hauptstadt Ankara von einem schweren Anschlag erschüttert. Wieder detoniert eine Autobombe - diesmal an einer belebten Bushaltestelle.
Autobombe explodiert: Tote und Verletzte in Ankara
5 von 21
Zum zweiten Mal in weniger als einem Monat wird die türkische Hauptstadt Ankara von einem schweren Anschlag erschüttert. Wieder detoniert eine Autobombe - diesmal an einer belebten Bushaltestelle.
Autobombe explodiert: Tote und Verletzte in Ankara
6 von 21
Zum zweiten Mal in weniger als einem Monat wird die türkische Hauptstadt Ankara von einem schweren Anschlag erschüttert. Wieder detoniert eine Autobombe - diesmal an einer belebten Bushaltestelle.
Autobombe explodiert: Tote und Verletzte in Ankara
7 von 21
Zum zweiten Mal in weniger als einem Monat wird die türkische Hauptstadt Ankara von einem schweren Anschlag erschüttert. Wieder detoniert eine Autobombe - diesmal an einer belebten Bushaltestelle.
Autobombe explodiert: Tote und Verletzte in Ankara
8 von 21
Zum zweiten Mal in weniger als einem Monat wird die türkische Hauptstadt Ankara von einem schweren Anschlag erschüttert. Wieder detoniert eine Autobombe - diesmal an einer belebten Bushaltestelle.

Autobombe explodiert: Tote und Verletzte in Ankara

Istanbul - Zum zweiten Mal in weniger als einem Monat wird die türkische Hauptstadt Ankara von einem schweren Anschlag erschüttert. Wieder detoniert eine Autobombe - diesmal an einer belebten Bushaltestelle. Bei dem Anschlag sind mindestens 34 Menschen getötet worden. 125 Menschen seien bei der Detonation am Sonntagabend verletzt worden, hieß es.

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung
Über viele Monate hinweg hatte Großbritannien über einen Austrittsvertrag aus der EU verhandelt. Doch das erzielte Abkommen fällt im Londoner Parlament krachend durch. …
EU-Politiker machen Briten wenig Hoffnung auf Nachbesserung
Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag
Viele Jahre war Kenias Hauptstadt vor Terroranschlägen sicher - bis jetzt. Ein Angriff auf ein Luxushotel hält Nairobi stundenlang in Atem. Der Anschlag lässt noch viele …
Terror zurück in Nairobi: Mindestens 14 Tote bei Anschlag
Fiasko für May: Parlament schmettert Brexit-Abkommen ab
Vernichtender hätte die Niederlage für Premierministerin May kaum ausfallen können: Das britische Parlament lässt ihr Brexit-Abkommen klar durchfallen. Nun wächst die …
Fiasko für May: Parlament schmettert Brexit-Abkommen ab
Nairobi: Al-Shabaab bekennt sich zu Terrorangriff auf Hotel
Immer wieder greift die somalische Terrorgruppe Al-Shabaab Ziele im Nachbarland Kenia an. Doch die Hauptstadt Nairobi blieb viele Jahre vor Anschlägen den …
Nairobi: Al-Shabaab bekennt sich zu Terrorangriff auf Hotel

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion