+
Die Bahn spendet 150.000 Euro für Erinnerungszug.

150.000 Euro aus Bahn -Spende für Erinnerungszug

Berlin - Mit einer Spende der Deutschen Bahn von 150.000 Euro ist der Streit um den “Zug der Erinnerung“ endgültig beigelegt, der an Deportationen während des Nationalsozialismus erinnert.

Vorausgegangen war ein Streit zwischen der Bahn und dem Trägerverein der rollenden Dokumentation über die Kosten des Ausstellungsprojekts. Der Trägerverein wollte von der Bahn 150.000 Euro Trassen- und Bahnhofsgebühren zurückhaben, die für eine Tour des Zuges im vergangenen Jahr berechnet wurden. Der Verein erhält diesen Betrag nun aus der Spende von insgesamt 175 000 Euro, wie die Zwangsarbeiter-Stiftung “Erinnerung, Verantwortung und Zukunft“ am Dienstag in Berlin mitteilte.

Ihr hatte der bundeseigene Konzern die Spende im Juli übergeben. Zudem bekommt die in Polen tätige Stiftung “Polnisch-deutsche Aussöhnung“ 25 000 Euro, um rund 80 bedürftige NS-Opfer mit Hilfsmitteln wie Rollstühlen zu unterstützen. Mit dem “Zug der Erinnerung“ will die Initiative an die Deportation Hunderttausender Kinder während des Nazi-Zeit erinnern, die mit der Reichsbahn in die Vernichtungslager des Hitler-Regimes gebracht worden waren.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Russland will mehr Einfluss in Ostukraine haben
Die Ukraine wählte erst vor wenigen Tagen einen neuen Präsidenten, da schafft Russland schon neue Fakten. Die Menschen in der Ostukraine können einfacher einen …
Russland will mehr Einfluss in Ostukraine haben
Nach Rekord-Sieg bei Ukraine-Wahl: Selenskyj fordert härtere Sanktionen gegen Russland 
Bei der Wahl in der Ukraine erreichte Wolodimir Selenskyj einen Erdrutschsieg. Jetzt forderte er härtere Sanktionen gegen Russland. 
Nach Rekord-Sieg bei Ukraine-Wahl: Selenskyj fordert härtere Sanktionen gegen Russland 
Fehler vor den Anschlägen: Sri Lankas Polizeichef muss gehen
Allmählich kommen mehr Details über die Selbstmordattentäter vom Ostersonntag in Sri Lanka ans Licht. Die große Frage ist, ob sie im Namen des IS handelten. Dass …
Fehler vor den Anschlägen: Sri Lankas Polizeichef muss gehen
Harley-Davidson-Krise bringt Trump in Rage - jetzt droht er der EU mit Rache
US-Medien sprechen von „einer dramatischen Eskalation der Spannungen“. Die US-Demokraten nutzen den Bericht von Russland-Ermittler Mueller, um Donald Trump durch den …
Harley-Davidson-Krise bringt Trump in Rage - jetzt droht er der EU mit Rache

Kommentare