+
Wer trug die Verantwortung für das Bamf?

Wer wusste wann was?

Bamf-Skandal: Altmaier und De Maizière sollen am 15. Juni aussagen

Der frühere Innenminister Thomas de Maizière und Wirtschaftsminister Peter Altmaier (beide CDU) sollen am 15. Juni im Innenausschuss des Bundestages aussagen.

Berlin - Beide seien zu einer Sondersitzung eingeladen worden, hieß es aus Ausschusskreisen. Eine konkrete Zusage gebe es aber noch nicht. Bereits an diesem Freitag (8. Juni, 14.00 Uhr) sollen die beiden Ex-Bamf-Leiter Frank-Jürgen Weise und Manfred Schmidt sowie die derzeitige Chefin Jutta Cordt angehört werden. 

Ob alle drei im Ausschuss erscheinen werden, war zunächst unklar. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Große Koalition in Bayern? Darum will die SPD erst gar nicht von Söder gefragt werden
Am Tag nach der Landtagswahl in Bayern sind die Machtoptionen klar. Zwischen CSU und Freien Wählern könnte es schnell zum Deal kommen. Oder haben die Grünen doch noch …
Große Koalition in Bayern? Darum will die SPD erst gar nicht von Söder gefragt werden
Politiker Ramelow macht sich über Jan Böhmermann lustig
Bricht Jan Böhmermann sein Wort? Bodo Ramelow wartet bis heute auf seinen Besuch zum Pilze sammeln. Grund dafür ist ein Beitrag des Komikers in seiner Fernsehsendung.
Politiker Ramelow macht sich über Jan Böhmermann lustig
Brexit: Theresa May ist weiter optimistisch 
Vor den Brexit-Verhandlungen beim EU-Gipfel schwankt die Stimmung zwischen Optimismus und Pessimismus. Ist ein Durchbruch in Sicht? Theresa May hoff auf eine Einigung.
Brexit: Theresa May ist weiter optimistisch 
Trump wettet um 1 Million Dollar - „Pocahontas“ fordert nun die Schulden ein
Donald Trump trinkt Diät-Cola mit Abraham Lincoln - Internet spottet über neues Gemälde im Weißen Haus. Infos aus Washington im News-Ticker.
Trump wettet um 1 Million Dollar - „Pocahontas“ fordert nun die Schulden ein

Kommentare