+
Bangladesch würdigt Opfer des Anschlags auf Café vor einem Jahr

Nach tödlicher Attacke

Bangladesch würdigt Opfer des Anschlags auf Café vor einem Jahr

Ein Jahr nach dem blutigen Terroranschlag auf ein Café in Bangladesch ist in der Hauptstadt Dhaka der mehr als 20 Opfer gedacht worden.

Dhaka - Vor dem Gebäude im Diplomatenviertel von Dhaka, in dem die Holey Artisan Bakery damals untergebracht war, legten Bürger, Politiker und Diplomaten am Samstag Blumen und Kränze nieder. Islamische Extremisten hatten das Café im Bezirk Gulshan am Abend des 1. Juli 2016 angegriffen, Gäste verschiedener Nationalitäten als Geiseln genommen und sich elf Stunden lang darin verschanzt.

Ein Kommando der Armee stürmte das Café am nächsten Morgen und erschoss fünf Angreifer sowie den Koch, der mit den Extremisten in Verbindung gestanden haben soll. Bei dem Einsatz starben auch zwei Polizisten. Die meisten der 20 Opfer unter den Gästen stammten aus Italien und Japan. Zudem töteten die Extremisten Menschen aus den USA, Indien und Bangladesch. Das Café ist seit Januar wieder geöffnet, allerdings ein paar Häuserblocks entfernt von dem ursprünglichen Ort.

dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Rekordsumme: 27,5 Millionen Dollar für Missbrauchsopfer
Die katholische Kirche von New York zahlt vier Opfern des sexuellen Missbrauchs durch einen Religionslehrer die Rekordsumme von 27,5 Millionen Dollar (23,5 Millionen …
Rekordsumme: 27,5 Millionen Dollar für Missbrauchsopfer
Jedes dritte Kind aus Konfliktländern kann nicht zur Schule
New York (dpa) - In Krisen- und Konfliktländern kann jedes dritte Kind im Alter zwischen 5 und 17 Jahren nach UN-Angaben keinen Schulunterricht besuchen.
Jedes dritte Kind aus Konfliktländern kann nicht zur Schule
Donald Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details - und stellt ihm Liebeszeugnis aus
Stormy Daniels gibt in ihrem Buch pikante Details zu ihrer Liebesnacht mit US-Präsident Donald Trump preis. Das geht aus Vorabauszügen hervor. Die News im Live-Ticker.
Donald Trump: Ex-Affäre Stormy Daniels enthüllt pikante Bett-Details - und stellt ihm Liebeszeugnis aus
Seehofer erklärt Maaßen-Beförderung - Bayern-SPD plant nun Boykott
Eine Krisensitzung mit Horst Seehofer, Angela Merkel und Andrea Nahles brachte am Dienstag die Entscheidung in der Causa Maaßen. Widerstand regt sich nun in der …
Seehofer erklärt Maaßen-Beförderung - Bayern-SPD plant nun Boykott

Kommentare