+
Trotz diplomatischer Eiszeit zwischen den USA und Russland: Barack Obama würde Wladimir Putin immer noch vor dem Ertrinken retten.

Trotz diplomatischer Eiszeit

Obama würde Putin vor dem Ertrinken retten

Seoul - Trotz aller Differenzen würde US-Präsident Barack Obama seinen russischen Gegenspieler in der Ukraine-Krise, Wladimir Putin, nach eigenen Worten vor dem Ertrinken retten.

"Ich würde Herrn Putin auf jeden Fall retten, wenn er ertrinken würde", sagte Obama am Freitag bei einer Pressekonferenz in Seoul. Er würde jeden vor dem Ertrinken zu retten versuchen: "Ich war ein ziemlich guter Schwimmer, ich bin auf Hawaii aufgewachsen", fügte der US-Präsident hinzu, bevor er mit einem Lächeln ergänzte: "Ich bin ein wenig außer Übung."

Putin hatte sich bei einem Fernsehauftritt, bei dem er sich Publikumsfragen stellte, Anfang des Monats ebenfalls überzeugt gezeigt, dass Obama ihm das Leben retten würde. "Und natürlich, er würde", antwortete der russische Präsident auf eine entsprechende Frage. Das Verhältnis zwischen Obama und Putin ist seit langem angespannt - nicht erst seit der Ukraine-Krise. Es gibt mehrere Fotoaufnahmen beider Staatsmänner von Gipfeln, auf denen beide durch ihre Körpersprache dem Betrachter einen deutlichen Eindruck von gegenseitiger Abneigung vermitteln.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Proteste gegen Neonazi-Demonstration in Berlin
Berlin-Spandau steht an diesem Samstag im Zeichen des Protests: Verschiedene linke Gruppen stellten sich dort einem Neonazi-Aufzug zum Gedenken an den …
Proteste gegen Neonazi-Demonstration in Berlin
Rumänien nimmt möglicherweise 2000 Flüchtlingen auf
Rumänien hat die Aufnahme von fast 2000 Flüchtlingen aus Griechenland und Italien in Aussicht gestellt.
Rumänien nimmt möglicherweise 2000 Flüchtlingen auf
Merkel und Schulz verbitten sich jede Einmischung Erdogans
Es ist eine Provokation: Der türkische Präsident nennt CDU, SPD und Grüne "Türkeifeinde" - und ruft Deutsch-Türken auf, sie nicht zu wählen. Die Antworten aus …
Merkel und Schulz verbitten sich jede Einmischung Erdogans
Wie deutsche Städte auf den Terror reagieren
Kann man Innenstädte vor Terrorattacken schützen? Die einen setzen auf bauliche Maßnahmen wie Poller. Andere sprechen von Aktionismus. Auch Politiker sagen: Absolute …
Wie deutsche Städte auf den Terror reagieren

Kommentare