Strengere Vorgaben

Bauern dürfen weniger düngen

  • schließen

Berlin - Auf Deutschlands Bauern kommen künftig strengere Dünge-Vorgaben zu. Am Freitag hat das Bundesagrarministerium in Berlin einen entsprechenden Entwurf veröffentlicht.

Danach sollen die Zeiträume verlängert werden, in denen keine stickstoffhaltigen Mittel auf die Felder gebracht werden dürfen. Ziel ist es, die Nitrat-Werte im Grundwasser zu reduzieren.

Die geplante neue Verordnung ziele auf einen „guten Ausgleich zwischen Umweltinteressen und praktikablen Lösungen für alle“, sagte Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU). Gegenüber unserer Zeitung stellte Schmidt klar: „Insbesondere in den Hanglagen muss Düngung weiter machbar bleiben. Deshalb ist die Derogation ein Teil des Pakets, das man nach Brüssel schicken muss. Auf Gründland muss auch künftig mehr Dünger ausgebracht werden können.“ Hintergrund der Verordnung ist ein Streit mit der EU-Kommission um die Umsetzung der EU-Nitratrichtlinie.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer: „Die SPD hat einen Fehler gemacht“
Nach den Sondierungen könnten Gespräche über eine neue GroKo starten - wenn der Parteitag der SPD zustimmt. Die Sozialdemokraten hadern aber mit den …
Seehofer: „Die SPD hat einen Fehler gemacht“
Britisches Unterhaus verabschiedet wichtiges Brexit-Gesetz
Das Unterhaus des britischen Parlaments hat ein wichtiges Brexit-Gesetz verabschiedet. Damit hat EU-Recht nicht mehr Vorrang vor nationalem Recht.
Britisches Unterhaus verabschiedet wichtiges Brexit-Gesetz
Guttenberg blickt kritisch nach Deutschland - und erinnert Merkel an ihren Auftrag
Karl-Theodor zu Guttenberg sieht von außen zu, wie die großen Parteien Deutschlands versuchen, eine neue Koalition zu bilden. Der einstige Hoffnungsträger der Union …
Guttenberg blickt kritisch nach Deutschland - und erinnert Merkel an ihren Auftrag
Ausnahmezustand in der Türkei vor sechster Verlängerung
Die türkische Führung will den Ausnahmezustand zum sechsten Mal verlängern. Eine Zustimmung des Parlaments gilt als sicher. Menschenrechtler kritisieren die Maßnahme …
Ausnahmezustand in der Türkei vor sechster Verlängerung

Kommentare