Grüne gewinnen hinzu

Bayern: CSU und SPD verlieren Mitglieder

München - Bei der CSU und SPD in Bayern schwinden die Mitglieder. Bei den Christsozialen sind es 1000 weniger als vor einem Jahr, bei den Sozialdemokraten sogar 1600. Nur die Grünen gewinnen hinzu.

CSU und SPD in Bayern haben im vergangenen Jahr Mitglieder verloren, die Grünen dagegen neue hinzugewonnen. Die CSU hat aktuell rund 147.000 Mitglieder, gut 1000 weniger als vor einem Jahr, wie ein Sprecher auf Anfrage mitteilte. Die SPD muss einen noch kräftigeren Rückgang verzeichnen: von 63.700 auf jetzt 62.100 Mitglieder.

Die Grünen legten dagegen leicht zu. Sie zählen aktuell rund 8600 Mitglieder. Vor einem Jahr waren es 8530.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gauland vergleicht Schulz und Merkel mit „Mafiabossen“
Die heftige Kritik von Martin Schulz an Angela Merkel hat nun auch die AfD auf den Plan gerufen. Deren Spitzenkandidat Alexander Gauland wird bei seiner Attacke gegen …
Gauland vergleicht Schulz und Merkel mit „Mafiabossen“
Seehofer redet viel über die SPD, aber nicht übers CSU-Wahlprogramm
Rundumattacke gegen die SPD, Skepsis bei der geforderten Ehe für Alle, Dauerbrenner Obergrenze: Horst Seehofer spricht am Tag der CSU-Vorstandssitzung über viele Themen …
Seehofer redet viel über die SPD, aber nicht übers CSU-Wahlprogramm
G20-Gipfel: Erdogan kommt ohne seine Prügel-Leibwächter
Wenn Erdogan zum G20-Gipfel nach Hamburg reist, werden ihn Leibwächter begleiten. Aber nicht diejenigen, die in Washington Demonstranten verprügelt haben.
G20-Gipfel: Erdogan kommt ohne seine Prügel-Leibwächter
Minderheitsregierung mit nordirischer DUP steht
Erst verspielt sie ihre Mehrheit, dann holt sie sich Hilfe von der rechten, nordirischen DUP. Die britische Premierministerin hat sich mit den Unionisten auf eine …
Minderheitsregierung mit nordirischer DUP steht

Kommentare