Grüne gewinnen hinzu

Bayern: CSU und SPD verlieren Mitglieder

München - Bei der CSU und SPD in Bayern schwinden die Mitglieder. Bei den Christsozialen sind es 1000 weniger als vor einem Jahr, bei den Sozialdemokraten sogar 1600. Nur die Grünen gewinnen hinzu.

CSU und SPD in Bayern haben im vergangenen Jahr Mitglieder verloren, die Grünen dagegen neue hinzugewonnen. Die CSU hat aktuell rund 147.000 Mitglieder, gut 1000 weniger als vor einem Jahr, wie ein Sprecher auf Anfrage mitteilte. Die SPD muss einen noch kräftigeren Rückgang verzeichnen: von 63.700 auf jetzt 62.100 Mitglieder.

Die Grünen legten dagegen leicht zu. Sie zählen aktuell rund 8600 Mitglieder. Vor einem Jahr waren es 8530.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abschiebeflug nach Kabul gestartet - acht Asylbewerber aus Bayern
Erneut ist ein Sammelflug mit angelehnten Asylbewerbern in Richtung Kabul gestartet. In Afghanistan herrscht eine verschärfte Sicherheitslage - und das rief Proteste …
Abschiebeflug nach Kabul gestartet - acht Asylbewerber aus Bayern
Abschiebeflug nach Kabul mit 19 Asylbewerbern gestartet
Weiterhin werden abgelehnte Asylbewerber aus Deutschland nach Afghanistan abgeschoben. Ein neuer Abschiebeflug ist gestartet - mit erheblich weniger Afghanen an Bord als …
Abschiebeflug nach Kabul mit 19 Asylbewerbern gestartet
CIA: Beunruhigender Bericht über Nordkoreas Atom-Ambitionen
CIA-Chef Mike Pompeo hat in einer Rede in Washington über einen Bericht über die Atomwaffen-Ambitionen von Nordkorea gesprochen.
CIA: Beunruhigender Bericht über Nordkoreas Atom-Ambitionen
Experte erklärt: Darum wird Andrea Nahles jetzt die heimliche Chefin in der SPD
Martin Schulz ist und bleibt vorerst SPD-Chef. Aber eigentlich sind schon jetzt die Weichen für einen Machtwechsel gestellt, meint ein Fachmann.
Experte erklärt: Darum wird Andrea Nahles jetzt die heimliche Chefin in der SPD

Kommentare