+
Alte und neue Fraktionsspitze der Grünen in Bayern

Mit einigen Gegenstimmen

Grüne Fraktion bestätigt Spitzenduo - mit einem kleinen Dämpfer für Hartmann 

Katharina Schulze und Ludwig Hartmann sind weiterhin die Fraktionschefs der Grünen im bayerischen Landtag.

München - Schulze und Hartmann führten die Grünen zu einem Rekordergebnis bei der Landtagswahl. Das Spitzenduo wird auch künftig die Landtagsfraktion anführen.

Mit 37 von 38 Stimmen wurde die 33-jährige Schulze am Dienstag wiedergewählt. Hartmann wurde mit 32 Stimmen ebenfalls im Amt bestätigt - muss allerdings fünf Gegenstimmen und einer Enthaltung hinnehmen. Insgesamt kam er aber dennoch auf eine Zustimmung von 84,2 Prozent.

Hartmann seit 2013 an der Spitze - Schulze folgte auf Bause

Hartmann ist seit 2013 Fraktionsvorsitzender der Landtags-Grünen. Zu den Steckenpferden des 40-Jährigen gehören vor allem die Klima- und Energiepolitik. Schulze steht seit Anfang 2017 an der Spitze der Fraktion. Ihre Vorgängerin Margarete Bause hatte für den Bundestag kandidiert und deshalb ihr Amt abgegeben. Schulze hat sich in den vergangenen Jahren vor allem als Innenexpertin einen Namen gemacht.

Vor der Wiederwahl Söders hielt Schulze am Dienstag im Landtag eine energische Rede in der Aussprache

Grüne ärgern sich über „mutlose“ CSU: Schulze und Hartmann kündigen „knallharte Opposition“ an

Katharina Schulze und Ludwig Hartmann von den Grünen versprechen der CSU nach dem gescheiterten Versuch in Richtung schwarz-grüne Regierung eine harte Gangart für die nächsten Jahre.

dpa/mag

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

„Wir werden euch immer lieben“ - Von der Leyen richtet warme Worte an die Briten
Am Freitag um Mitternacht ist es so weit: Großbritannien tritt aus der EU aus. In Brüssel findet EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen warme Worte zum Abschied.
„Wir werden euch immer lieben“ - Von der Leyen richtet warme Worte an die Briten
Kreise: Kein Rauswurf von Fidesz aus EVP
Die Europäische Volkspartei - zu der auch CDU und CSU gehören - plagt sich seit Jahren mit dem Ungarn Viktor Orban. Suspendiert ist dessen Fidesz-Partei schon. Doch für …
Kreise: Kein Rauswurf von Fidesz aus EVP
Giffey will Chefin der Berliner SPD werden
Familienministerin Franziska Giffey will als Teil einer Doppelspitze die Berliner SPD führen. Und peilt damit möglicherweise auch den Posten der Regierenden …
Giffey will Chefin der Berliner SPD werden
Rund 5800 ausländische Pflegekräfte in Deutschland
Pflege in Not: Tausende Pflegekräfte sind in den vergangenen Jahren angeworben worden. Höhere Löhne sollen die Pflege zudem attraktiver machen. Das kostet Milliarden.
Rund 5800 ausländische Pflegekräfte in Deutschland

Kommentare