Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos

Ostbahnhof ist für S-Bahnen wieder frei – noch immer herrscht Chaos
+
Eine junge Frauhat ein Plakat mit der Aufschrift "Kein Fracking!" auf ihren Füßen abgestellt.

Trotz verschärftem Gesetzentwurf

Bayern pocht auf Fracking-Moratorium

München - Der Gesetzentwurf für Fracking wurde bereits verschärft. Doch Bayern pocht darauf, dass die umstrittene Gasförderung nicht stattfindet, solange die Risiken unklar sind.

Ungeachtet der jüngsten Verschärfungen im Gesetzentwurf der Bundesregierung pocht Bayern auf ein Moratorium für die umstrittene Gasförderung aus tiefen Gesteinsschichten. „Solange die Risiken des Einsatzes chemischer Substanzen beim Fracking nicht abschätzbar sind und negative Folgen für Mensch und Natur nicht ausgeschlossen werden können, darf diese Technik nicht zur Anwendung kommen“, teilte Umweltminister Marcel Huber (CSU) am Mittwoch mit. Ähnlich argumentieren von SPD und Grünen regierte Länder. Der Bundesrat hat einen entsprechenden Antrag beschlossen. Nach Plänen des Bundes soll es aber kein Moratorium geben, sondern strikte Auflagen, unter anderem ein Verbot für alle Wasserschutzgebiete. Am 15. Mai soll der Gesetzentwurf über den Bundestag eingebracht werden.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kirchenasyl steht in der Kritik - Pfarrer aus Tutzing sieht das anders 
Das Kirchenasyl steht in der Kritik. Ein Mann aus der Praxis hält davon aber gar nichts und schildert seine Sicht. Pfarrer Peter Brummer verteidigt das Kirchenasyl gegen …
Kirchenasyl steht in der Kritik - Pfarrer aus Tutzing sieht das anders 
„KoKo“ statt „GroKo“? SPD prüft neues Koalitionsmodell
Die SPD hat sich zu ergebnisoffenen Gesprächen mit CDU und CSU durchgerungen. Jetzt richten sich die Augen auf die Union - und die Kanzlerin. GroKo ja oder nein? Oder …
„KoKo“ statt „GroKo“? SPD prüft neues Koalitionsmodell
Steinmeier in Ghana: Warnung vor lebensgefährlicher Flucht
Ghana gilt als prosperierendes Musterland in Westafrika. Und doch machen sich auch von hier viele Tausend Menschen auf den Weg nach Europa. Der Bundespräsident rät …
Steinmeier in Ghana: Warnung vor lebensgefährlicher Flucht
EU-Parlament will härteren Kampf gegen Steuerhinterziehung
"Panama Papers" und "Paradise Papers" haben das Ausmaß der weltweiten Steuervermeidung deutlich gemacht. Das Europaparlament sucht Wege gegen Briefkastenfirmen, die …
EU-Parlament will härteren Kampf gegen Steuerhinterziehung

Kommentare