+
Skeptischer Blick: Horst Seehofer nach der jüngsten CSU-Vorstandssitzung

Absolute Mehrheit passé?

Bayern: Schwache Umfragewerte für Seehofers CSU

  • schließen

Mitten in den Koalitionsgesprächen stehen Horst Seehofer und die CSU kräftig unter Druck. Die neuesten Umfragewerte aus Bayern stützen den CSU-Chef nicht...

Schlechte Werte für die CSU und ihren Chef Horst Seehofer: Wäre am nächsten Sonntag bereits Landtagswahl, würden laut einer aktuellen Umfrage nur noch 41 Prozent für die CSU stimmen. Die Partei würde damit ihre 2013 zurückerlangte absolute Mehrheit verlieren und müsste sich einen Koalitionspartner suchen. In Bayern wird in rund einem Jahr gewählt, der konkrete Termin steht noch nicht fest.

Die schwachen Ergebnisse kommen für Seehofer zur Unzeit: Seit dem enttäuschenden Abschneiden bei der Bundestagswahl steht der CSU-Parteichef unter Druck - hartnäckig halten sich Forderungen nach seinem Rücktritt. Auch die Verhandlungsposition der CSU in den anstehenden Sondierungs- und Koalitionsgesprächen dürften die Zahlen nicht stärken.

In einer weiteren Umfrage hatte sich unlängst bereits eine Mehrheit der Bayern gegen eine erneute Kandidatur Seehofers als Bayerns Ministerpräsident ausgesprochen.

SPD mit Horror-Umfragewert - AfD drittstärkste Kraft

Noch wesentlich schlimmer sieht es allerdings für die SPD aus. Die Sozialdemokraten kämen laut der Umfrage des Hamburger Institutes GMS im Auftrag von „17:30 SAT.1 BAYERN“ nur auf 15 Prozent. Drittstärkste Kraft wäre die AfD mit 13 Prozent, gefolgt von den Grünen mit 11 Prozent und der FDP mit 7 Prozent. Kleinste Fraktion im Maximilianeum wären demnach die Freien Wähler mit 6 Prozent der Stimmen. Die Linke würde mit 3 Prozent erneut den Einzug in den Landtag verpassen.

2013 hatte die CSU 47,7 Prozent erreicht und damit die absolute Mehrheit erlangt. Die SPD kam auf 20,6 Prozent, die Freien Wähler auf 9 Prozent, die Grünen landeten als kleinste Fraktion bei 8,6 Prozent.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

EuGH-Urteile zu Asyl-Bedingungen in anderen EU-Ländern
Luxemburg (dpa) - Darf Deutschland einen Asylbewerber in ein anderes europäisches Land abschieben, obwohl das Sozialsystem dort erhebliche Mängel aufweist? Unter anderem …
EuGH-Urteile zu Asyl-Bedingungen in anderen EU-Ländern
Rückschlag für Mays Brexit-Pläne - Macrons EU-Ministerin macht sich lustig
Parlamentspräsident John Bercow stöbert in den Geschichtsbüchern und erzeugt Aufruhr im Brexit-Chaos. Die französische EU-Ministerin macht sich derweil lustig. …
Rückschlag für Mays Brexit-Pläne - Macrons EU-Ministerin macht sich lustig
Rettungsschiff-Kapitän stellt sich Seehofer in den Weg - Der gewährt ihm einen Termin
Auf dem Josefitag in Denklingen war Horst Seehofer als Ehrengast geladen. Doch bevor der Innenminster seine Rede halten konnte wurde er von dem „Lifeline“-Kapitän Peter …
Rettungsschiff-Kapitän stellt sich Seehofer in den Weg - Der gewährt ihm einen Termin
Offizielles Endergebnis im Bienen-Volksbegehren steht: Suche nach Kompromiss geht weiter
Im Anschluss an das Bienen-Volksbegehren haben es die Politiker eilig. Die CDU arbeitet an einem Strategiepapier für mehr Insektenschutz. Nun steht das Endergebnis. Der …
Offizielles Endergebnis im Bienen-Volksbegehren steht: Suche nach Kompromiss geht weiter

Kommentare