Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s

Bomben-Alarm in Berliner McDonald‘s

"Geplante Vignettenkontrollen aussetzen"

Bayern und Tirol contra Wien

München - Im Streit um die zum 1. Dezember drohenden „Pickerl“-Kontrollen auf der Inntalautobahn verbünden sich Bayern und Tirol gegen die österreichische Bundesregierung.

 Beide Nachbarländer verlangen von Wien das Aussetzen der Maßnahme zwischen der Grenze und Kufstein-Süd bis Sommer 2015. Noch vor dem 1. Dezember solle es in Kufstein einen Verkehrsgipfel geben, teilte der bayerische Innenminister Joachim Herrmann (CSU) nach einem Treffen mit seiner Tiroler Kollegin Ingrid Felipe (Grüne) tags zuvor mit.

Die österreichische Bundesverkehrsministerin Doris Bures (SPÖ) hält daran fest, dass künftig Autofahrer auch auf diesem Abschnitt eine Vignette an der Windschutzscheibe vorweisen müssen. Bisher war darauf mit Rücksicht auf die Skifahrer aus Bayern auf ihrem Weg in die Tiroler Alpen verzichtet worden. Müssen sie das „Pickerl“ kaufen, befürchten mehrere Inntal-Gemeinden den Verkehrskollaps, weil Wintersportler zur Umgehung der Vignettenpflicht dann auf Landstraßen ausweichen könnten. An dem Gipfeltreffen sollen die politisch Verantwortlichen des Berliner und Wiener Verkehrsministeriums, aus der bayerischen und Tiroler Landesregierung sowie die Bürgermeister aus der Region teilnehmen.

Rubriklistenbild: © picture-alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Bundessozialgericht entscheidet über Elterngeldberechnung
Kassel (dpa) - Müssen Urlaubs- und Weihnachtsgeld bei der Berechnung des Elterngelds berücksichtigt werden? Darüber entscheidet heute das Bundessozialgericht in Kassel.
Bundessozialgericht entscheidet über Elterngeldberechnung
„Ehe für alle“: Union sieht Konflikt mit Grundgesetz
Vor der Bundestagsabstimmung über die “Ehe für alle“ bezweifelt die Union die Verfassungskonformität des geplanten Gesetzes. Justizminister Heiko Maas widerspricht.
„Ehe für alle“: Union sieht Konflikt mit Grundgesetz
Deutsch-Amerikanisches Verhältnis: Mut zum Miteinander
Deutschland und die USA stehen zusammen: Das haben die Verteidigungsminister beider Länder gestern in Garmisch-Partenkirchen deutlich gemacht. Das ist ein starkes …
Deutsch-Amerikanisches Verhältnis: Mut zum Miteinander
Gabriel will Erdogan-Auftritt verhindern
Sigmar Gabriel bestätigt eine Auftrittsanfrage des türkischen Präsidenten Erdogan. Er halte diese für „keine gute Idee“, sagt Gabriel - und bringt ein …
Gabriel will Erdogan-Auftritt verhindern

Kommentare