+
Martin Runge

Bayerns Grünen-Chef Runge bei Wahl gescheitert

München - Die bayerischen Grünen müssen sich einen neuen Fraktionsvorsitzenden suchen. Martin Runge hat bei der Wahl den Sprung über die Oberbayern-Liste in den Landtag nicht mehr geschafft.,

Das stellte sich nach der Auszählung der letzten Stimmen am Dienstagabend her. Es ist der zweite Schlag für das grüne Spitzenteam: Auch Landesparteichefin Theresa Schopper hatte in Schwaben den Wiedereinzug in den Landtag verpasst.

Nach dem bayerischen Wahlrecht standen zwar das Gesamtergebnis und die Zahl der Mandate bereits fest. Unklar war aber noch, wer von den Listen in den einzelnen Regierungsbezirken tatsächlich in den Landtag einzieht. Hintergrund der langen Auszählungsdauer ist, dass die Bayern - anders in anderen Ländern und im Bund - auch mit der Zweitstimme konkrete Kandidaten wählen.

Landtagspräsidentin Barbara Stamm (CSU) wurde in Unterfranken mit deutlichen Stimmenzugewinnen wieder gewählt - trotz der Kritik an ihrem Krisenmanagement in der Verwandtenaffäre. Bei der CSU schaffte es ferner der weit hinten auf der Oberbayern-Liste platzierte frühere Wissenschaftsminister Thomas Goppel. Finanzminister Markus Söder überholte nach der Zahl der Stimmen in Mittelfranken den auf Listenplatz eins stehenden Innenminister Joachim Herrmann (CSU).

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach Flüchtlingsdrama mit zwei Toten: Rettungsschiff in Mallorca eingetroffen
Die einzige Überlebende eines Flüchtlingsdramas auf dem Meer und ihre beiden verstorbenen Begleiter sind nun in Mallorca eingetroffen. Ein NBA-Star übt schwere Kritik an …
Nach Flüchtlingsdrama mit zwei Toten: Rettungsschiff in Mallorca eingetroffen
Politikwissenschaftler urteilt: Merkel hat die Macht eigentlich schon verloren
Noch immer beschäftigt der Asylstreit zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer Politik und Öffentlichkeit. Beide stehen in der Kritik. Alle Neuigkeiten im News-Ticker.
Politikwissenschaftler urteilt: Merkel hat die Macht eigentlich schon verloren
Scheuer und Dobrindt fordern härtere Gangart im Umgang mit abgelehnten Asylbewerber
Die CSU geht aus dem jüngsten Streit um die Asylpolitik leicht gerupft hervor. Deshalb demonstriert sie jetzt Geschlossenheit. Doch die Meinungsverschiedenheiten …
Scheuer und Dobrindt fordern härtere Gangart im Umgang mit abgelehnten Asylbewerber
Politiker für Verteilung von Flüchtlingen in Europa
In der Migrationsdebatte sorgt Italien für neue Unruhe, nun steht der EU-Militäreinsatz vor Libyen infrage. Werden künftig überhaupt noch Menschen im Mittelmeer …
Politiker für Verteilung von Flüchtlingen in Europa

Kommentare