+
"Liebe Angela", so beginnt der Brief der bayerischen Staatsregierung an Kanzlerin Merkel.

Schreiben im Internet

Inhalt veröffentlicht: Das steht in Bayerns Brief an Merkel

München - Der bayerische Forderungs- und Drohbrief an Kanzlerin Angela Merkel (CDU) ist nun öffentlich. Wie angekündigt stellte die Landesregierung am Freitag das Schreiben ins Internet.

Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) fordert darin eine Kehrtwende Merkels in der Flüchtlingspolitik - samt Festlegung einer Obergrenze von 200 000 Menschen pro Jahr. Unter der Anrede „Sehr geehrte Frau Bundeskanzlerin, liebe Angela“ fordert der CSU-Vorsitzende „unverzügliches Handeln“. Sollten die notwendigen Maßnahmen nicht ergriffen werden, „behält sich Bayern eine Klage vor dem Bundesverfassungsgericht ausdrücklich vor“.

Merkel hat sich bislang nicht zu dem Brief geäußert - aber eine Antwort in Aussicht gestellt: „Briefe werden beantwortet und nicht öffentlich diskutiert“, sagte sie am späten Donnerstagabend.

Hier können Sie den Brief selber abrufen und lesen.

Lesen Sie auch:

Ticker: "Wir unterstützen die Kanzlerin - sind aber nicht am Ziel"

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Paris - An diesem Sonntag bestimmt das französische Volk den Nachfolger von Präsident François Hollande in einem ersten Wahlgang. Wer für das höchste Amt des Landes …
Präsidentschaftswahl in Frankreich 2017: Die wichtigsten Fragen und Antworten
Letzte Umfragen zur Frankreich-Wahl: Macron überholt Le Pen
München - Frankreich wählt am Sonntag den Nachfolger von François Hollande in einem ersten Wahlgang. Hier erfahren Sie, welches Ergebnis die Umfragen den elf Kandidaten …
Letzte Umfragen zur Frankreich-Wahl: Macron überholt Le Pen
Wahl in Frankreich: Ab wann gibt es heute ein Ergebnis?
Paris - An diesem Sonntag wählen die Franzosen einen neuen Präsidenten. Es ist der erste von zwei Wahlgängen. Hier erfahren Sie, wann es Hochrechnungen, Prognosen und …
Wahl in Frankreich: Ab wann gibt es heute ein Ergebnis?
Das sind die Kandidaten bei der Wahl in Frankreich
Paris - Wer wird der Nachfolger von François Hollande als Präsident von Frankreich? Nur fünf der elf Kandidaten haben realistische Chancen, in den Élysée-Palast …
Das sind die Kandidaten bei der Wahl in Frankreich

Kommentare