+
Christian Lindner, neuer FDP-Chef, und seine Partei bekamen eine große Spende.

R&W hilft klammer Partei

FDP mit großer Spende von Investor

Berlin - Nach dem Abschied aus dem Bundestag, kämpft die FDP nicht nur um Stimmen, sondern auch um die Finanzierung. Dabei hat nun ein Investor geholfen.

Nach dem Abschied aus dem Bundestag hat die FDP erneut eine Großspende der Wirtschaft erhalten. Die R&W Industriebeteiligungen GmbH mit Sitz in Köln überwies den Liberalen jetzt 200 000 Euro, wie aus einer Veröffentlichung des Bundestages am Donnerstag hervorgeht. Die FDP hatte nach der Wahl bereits insgesamt 360 000 Euro von der Quandt-Familie und dem Verband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie erhalten. Die Liberalen, die bei der Wahl im September mit 4,8 Prozent erstmals in ihrer Geschichte den Einzug in den Bundestag verpasst hatten, müssen beim Neuaufbau kräftig sparen und Personal in der Parteizentrale in Berlin abbauen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pietätloser Tweet: Trump postet nach Barcelona-Anschlag absurden Vergleich
Donald Trump hat sich nach dem Anschlag in Barcelona mal wieder zu einem absurden Vergleich auf Twitter verstiegen. Der US-Präsident erinnerte an eine erwiesenermaßen …
Pietätloser Tweet: Trump postet nach Barcelona-Anschlag absurden Vergleich
Merkel bei Wahlkampfauftritten beschimpft
Sachsen bleibt für Politiker ein heikles Pflaster, die "Wutbürger" pöbeln weiter. Wahlkampfauftritte der Kanzlerin werden genutzt, um Stimmung gegen "die da oben" zu …
Merkel bei Wahlkampfauftritten beschimpft
Terror in Barcelona: Was wir wissen und was nicht
Ein weißer Lieferwagen rast auf der Flaniermeile Las Ramblas mitten in Barcelona in Passanten. Es gibt Tote und Verletzte, der Täter lässt den Wagen stehen und flüchtet …
Terror in Barcelona: Was wir wissen und was nicht
News-Ticker: IS reklamiert Anschlag für sich - Zweiter Verdächtiger festgenommen
In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast - mehrere Menschen wurden verletzt, mindestens 12 starben. Die Polizei bestätigte eine Festnahme
News-Ticker: IS reklamiert Anschlag für sich - Zweiter Verdächtiger festgenommen

Kommentare