Neue Berechnung

SPD bekommt wohl einen Sitz mehr im Bundestag

Berlin - Nach Berechnungen des Internetportals wahlrecht.de werden sich die Sitzverhältnisse im Bundestag leicht ändern. Die SPD gewinnt demnach einen Sitz.

Wie das Portal am Freitag schrieb, gewinnt die SPD im Gegensatz zum vorläufigen Ergebnis der Bundestagswahl ein weiteres Ausgleichsmandat hinzu und kommt nun auf 193 Sitze. Die Gesamtzahl der Sitze im Bundestag erhöht sich entsprechend von 630 auf 631.

Am Mittwoch war bekanntgeworden, dass in Hamburg fast alle Parteien mehr Stimmen erlangt haben als zunächst angegeben. Das lag unter anderem daran, dass fünf Wahllokale bei Verkündung des vorläufigen Endergebnisses noch nicht ausgezählt worden waren. So bekam die SPD 2852 Zweitstimmen mehr, was nach den Berechnungen des Portals ausreicht, um ein Ausgleichsmandat mehr zu bekommen. Das zusätzliche SPD-Mandat gehe an Jens Zimmermann von der hessischen Landesliste.

Jubel und Entsetzen: Bundestagswahl 2013

Jubel und Entsetzen: Die Bundestagswahl 2013

Das Büro des Bundeswahlleiters in Wiesbaden wollte am Freitag keine Auskünfte geben und verwies auf die Sitzung des Bundeswahlausschusses am kommenden Mittwoch in Berlin. Dort wird das amtliche Endergebnis der Bundestagswahl verkündet.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

SPD stimmt über GroKo ab
Rund 1,5 Millionen Euro lässt sich die SPD die Basisbeteiligung bei ihrer Entscheidung über eine weitere Koalition mit der Union kosten. Darauf blickt ganz Europa. …
SPD stimmt über GroKo ab
Kramp-Karrenbauer will Generalsekretärin werden und CDU neu aufstellen
„Die CDU kräftigen, in all ihren Wurzeln“: Angela Merkel will Annegret Kramp-Karrenbauer zur neuen Generalsekretärin machen. Ihren Posten als Saarlands …
Kramp-Karrenbauer will Generalsekretärin werden und CDU neu aufstellen
Kaum Schutzwesten und Zelte? Das ist der Stand in der Bundeswehr
Berichte über technische Missstände bei der Bundeswehr sind keine Seltenheit. Tun sich etwa auch Versorgungslücken bereits bei der Basisausrüstung auf? Ein Sprecher …
Kaum Schutzwesten und Zelte? Das ist der Stand in der Bundeswehr
Fast jeder Zweite unzufrieden mit dem Bildungssystem
Berlin (dpa) - Knapp die Hälfte der Bevölkerung ist nach einer Studie unzufrieden mit dem Schul- und Bildungssystem im eigenen Bundesland.
Fast jeder Zweite unzufrieden mit dem Bildungssystem

Kommentare