+
Obwohl einige Menschen die belagerten Stadtteile verlassen haben sollen, sind nach UN-Schätzungen noch Tausende eingekesselt. Foto: Sana

30.000 Menschen eingekesselt

Mindestens 16 Zivilisten bei Luftangriffen in Aleppo getötet

Damaskus - Bei Luftangriffen auf die eingekesselten Viertel im Osten Aleppos sind nach Angaben von Beobachtern mindestens 16 Zivilisten getötet worden, darunter auch vier Kinder.

Bei Luftangriffen auf die eingekesselten Viertel im Osten Aleppos sind nach Angaben von Beobachtern mindestens 16 Zivilisten getötet worden. Die Angriffe hätten die von Rebellen gehaltenen Viertel in der Nacht getroffen, berichtete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. 

Unter den Opfern seien auch vier Kinder. Indessen gingen die heftigen Kämpfe zwischen den Regierungstruppen von Syriens Machthaber Baschar al-Assad und den Aufständischen an den Rändern Aleppos weiter.

Rebellen unter Führung islamistischer Gruppen versuchen seit dem Wochenende, die Belagerung Aleppos zu durchbrechen. Das Assad-Regime und seine Verbündeten hatten vor mehr als zwei Wochen die letzte Versorgungsroute in den Ostteil der nordsyrischen Metropole gekappt.

Nach Schätzungen der Vereinten Nationen sind bis zu 300.000 Menschen eingekesselt.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

News-Ticker: Deutsche sterben bei Anschlag - Weitere Festnahme
In Barcelona ist ein Lieferwagen in eine Menschenmenge gerast - mehrere Menschen wurden verletzt, mindestens 13 starben. Die Polizei bestätigte zwei Festnahmen.
News-Ticker: Deutsche sterben bei Anschlag - Weitere Festnahme
Pietätloser Tweet: Trump vergreift sich nach Barcelona-Anschlag im Ton
Donald Trump hat sich nach dem Anschlag in Barcelona mal wieder zu einem absurden Vergleich auf Twitter verstiegen. Der US-Präsident erinnerte an eine erwiesenermaßen …
Pietätloser Tweet: Trump vergreift sich nach Barcelona-Anschlag im Ton
Merkel bei Wahlkampfauftritten beschimpft
Sachsen bleibt für Politiker ein heikles Pflaster, die "Wutbürger" pöbeln weiter. Wahlkampfauftritte der Kanzlerin werden genutzt, um Stimmung gegen "die da oben" zu …
Merkel bei Wahlkampfauftritten beschimpft
Terror in Barcelona: Was wir wissen und was nicht
Ein weißer Lieferwagen rast auf der Flaniermeile Las Ramblas mitten in Barcelona in Passanten. Es gibt Tote und Verletzte, der Täter lässt den Wagen stehen und flüchtet …
Terror in Barcelona: Was wir wissen und was nicht

Kommentare