Özil-Rücktritt: Jetzt reagiert der DFB

Özil-Rücktritt: Jetzt reagiert der DFB
+
Es wäre der erste längere Einsatz britischer Soldaten auf irakischem Boden seit 2011. Foto: Mod Cpl Steve Follows/Archiv

Bericht: Briten schicken Militär in den Irak

London (dpa) - Großbritannien schickt nach einem Zeitungsbericht Offiziere nach Bagdad, um irakische Soldaten zur Bekämpfung der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auszubilden. Die Offiziere sollten gemeinsam mit US-Soldaten die irakischen Streitkräfte beraten und trainieren, berichtete die "Times".

Auch in die kurdischen Gebiete im Norden des Landes könnten demnach Ausbilder geschickt werden. In den kommenden Tagen werde das Verteidigungsministerium die Pläne bekanntgeben.

Bislang beteiligen sich die Briten nur an den Luftangriffen auf IS-Stellungen im Irak. Es wäre der erste längere Einsatz britischer Soldaten auf irakischem Boden seit 2011, als London nach dem Sturz Saddam Husseins seine Truppen abgezogen hat. Medienberichten zufolge hat London bereits im Sommer Spezialeinsatzkräfte (SAS) in den Irak geschickt, um die einheimischen Truppen bei der Bekämpfung islamistischer Terroristen zu helfen.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Fall Sami A.: Neue Details zur Abschiebung lassen aufhorchen - Schäuble warnt CSU
Der Asylpolitik ist weiter das beherrschende Thema in Deutschland. Kein Tag vergeht ohne neue Kontroversen innerhalb und zwischen den Parteien. Der News-Ticker.
Fall Sami A.: Neue Details zur Abschiebung lassen aufhorchen - Schäuble warnt CSU
CSU-Politiker über “Ausgehetzt“-Demo: „Übelste Hetze ohne jeglichen Anstand“ - Demonstranten droht Nachspiel
Zehntausende nehmen an der #ausgehetzt-Demo in München teil, um gegen die CSU-Politik zu protestieren. Die Partei versuchte mit einer eigenen Kampagne gegenzusteuern. …
CSU-Politiker über “Ausgehetzt“-Demo: „Übelste Hetze ohne jeglichen Anstand“ - Demonstranten droht Nachspiel
Christlich-muslimische Kita vor dem Start
Religiöse Begegnung schon im Kleinkindalter: Im August eröffnet mit einer "Zwei-Religionen-Kita" im niedersächsischen Gifhorn eine laut Initiatoren bundesweit einmalige …
Christlich-muslimische Kita vor dem Start
Marburger Bund: Datenschutz bei elektronischer Patientenakte
Daten über die eigenen Blutwerte, Krankheiten und Medikamente auf Handy oder Tablet? Darauf können sich Deutschlands Patienten bereits heute einstellen. Ärzte sind ein …
Marburger Bund: Datenschutz bei elektronischer Patientenakte

Kommentare