+
Erdogan wird vor der ersten Parlamentssitzung nach den Wahlen in Ankara mit militärischen Ehren begrüßt. Das hätte er laut Medienberichten auch bei seinem geplanten Besuch in Berlin gern. Foto: Presidency Press Service/AP

Voraussichtlich Ende September

Bericht: Erdogan will bei Besuch in Berlin großes Protokoll

Laut "Bild" plant der türkische Präsident Erdogan im Herbst Deutschland zu besuchen - und wünscht sich dafür einen gebührenden Empfang.

Berlin (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan will nach einem Medienbericht bei seinem für den Herbst geplanten Besuch in Berlin das ganz große Protokoll.

Er wolle zu einem offiziellen Staatsbesuch kommen, schreibt die "Bild"-Zeitung am Samstag unter Berufung auf Regierungskreise in Ankara und Berlin. Dazu gehören unter anderem ein Empfang durch den Bundespräsidenten mit militärischen Ehren und ein Staatsbankett. Nach Informationen der Zeitung will Erdogan bei seiner ersten Deutschland-Visite nach Übernahme des Präsidentenamtes auch in einer Veranstaltung zu Landsleuten sprechen. Der Besuch werde voraussichtlich Ende September stattfinden, über das genaue Datum werde aber noch verhandelt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Melania Trump will Rauswurf einer Beraterin Donalds - und bekommt ihn
First Lady Melania Trump hat sich öffentlich für die Entlassung einer ranghohen Regierungsmitarbeiterin ausgesprochen. Nun geht die Eklat-Pressekonferenz in eine neue …
Melania Trump will Rauswurf einer Beraterin Donalds - und bekommt ihn
USA kontert Machtpolitik Chinas in Asien
Die USA versuchen, China zu isolieren. Der US-Vizepräsident warnt die Asiaten vor Pekings Großmachtambitionen und bietet die USA als besseren Kooperationspartner an. …
USA kontert Machtpolitik Chinas in Asien
Eklat: Erdogans Leute verlassen Konferenz
Hohe Inflation und starke Kursverluste der türkischen Lira: Trotzdem will Präsident Recep Tayyip Erdogan sein Land massiv militärisch aufrüsten. 
Eklat: Erdogans Leute verlassen Konferenz
EU beruft Brexit-Sondergipfel ein
Beim Brexit ist eine wichtige Etappe geschafft: Es liegt ein Vertragstext vor, der von den EU-Staats- und Regierungschefs unterschrieben werden könnte. Aber macht der …
EU beruft Brexit-Sondergipfel ein

Kommentare