+
Vor verschlossenen Türen: Walter Kohl, sein Sohn Johannes und dessen Cousine Leyla vor dem Wohnhaus des Altkanzlers in Oggersheim. Foto: Boris Roessler

Altkanzler starb im Juni

So viel vermachte Kohl seinen Söhnen und Enkeln - schon vor seinem Tod

Der verstorbene Altkanzler Helmut Kohl hat seinen Nachlass schon zu Lebzeiten geregelt. Die Söhne sollen einem Medienbericht zufolge auf ihren Pflichtanteil verzichtet haben.

Ludwigshafen - Bei der Regelung für das Erbe von Helmut Kohl sollen die beiden Söhne laut einem Medienbericht schon zu Lebzeiten des Altkanzlers ausgezahlt worden sein. Nach Informationen der "Bild am Sonntag" haben Peter und Walter Kohl schon im April vergangenen Jahres auf ihren Pflichtanteil verzichtet.

Nach "Spiegel"-Informationen ist die Witwe Maike Kohl-Richter zur Alleinerbin eingesetzt worden. Dies gehe aus dem Erbschein hervor, den das Nachlassgericht in Ludwigshafen am Rhein am 10. August ausgestellt habe. Bei dem Gericht war am Wochenende niemand für eine Stellungnahme zu erreichen.

Kohl starb am 16. Juni in Ludwigshafen-Oggersheim. Nach dem Tod des Altkanzlers hatte Walter Kohl in der ZDF-Talkshow "Markus Lanz" gesagt, über das materielle Erbe seines Vaters sei noch zu dessen Lebzeiten eine gerichtliche Regelung getroffen worden: "Wir haben 2016 (...) auch auf Initiative meines Bruders hin eine juristische Klärung vom Landgericht Frankenthal erwirkt."

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Hat uns gut getan“: Bayerns neuer Verkehrsminister über den Wechsel von Seehofer zu Söder
Verkehr, Wohnen, Bau - es gibt kaum drängendere Themen im Freistaat. Hans Reichhart will sie als neuer Minister anpacken - dabei stand seine Karriere bereits kurz vor …
„Hat uns gut getan“: Bayerns neuer Verkehrsminister über den Wechsel von Seehofer zu Söder
Merkel will Chaos-Brexit unbedingt abwenden
Brexit-Aufschub oder nicht? Und wenn ja, wie lange? Auf die Kanzlerin und die übrigen EU-Staats- und Regierungschefs beim Gipfel Ende der Woche eine schwere Entscheidung …
Merkel will Chaos-Brexit unbedingt abwenden
Trump droht Venezuela mit noch härteren Sanktionen
Seit Wochen versucht die US-Regierung mit immer neuen Strafmaßnahmen, den venezolanischen Staatschef Maduro zum Rückzug zu drängen. US-Präsident Trump nutzt den Besuch …
Trump droht Venezuela mit noch härteren Sanktionen
Trump droht venezolanischer Führung unverhohlen - Friedrich Merz überrascht mit Aussage 
Handelsstreit mit China, Zoll-Zoff mit der EU: Donald Trump hat zahlreiche Baustellen. Auch Venezuela gehört dazu. Jetzt hat er erneut Staatschef Maduro attackiert. Die …
Trump droht venezolanischer Führung unverhohlen - Friedrich Merz überrascht mit Aussage 

Kommentare