Tödliche Messer-Attacke in Giesing: Mann gestorben

Tödliche Messer-Attacke in Giesing: Mann gestorben
+
Martin Schulz, der Präsident des Europäischen Parlaments.

Zur Bundestagswahl 2017?

Bericht: Martin Schulz bereitet sich auf Wechsel nach Berlin vor

Brüssel - Nach einem Bericht des "Spiegel" könnte für Martin Schulz bald ein Umzug von Brüssel nach Berlin anstehen. Bei seiner Rückkehr würde ihm sein Landesverband sogar einen Listenplatz freihalten.

Der Präsident des Europäischen Parlaments, Martin Schulz, bereitet sich nach Informationen des Nachrichtenmagazins „Der Spiegel“ auf einen möglichen Wechsel nach Berlin vor. Sollte er im kommenden Jahr für den Bundestag kandidieren, werde ihm sein Landesverband Nordrhein-Westfalen den sicheren Listenplatz eins zugestehen, meldet das Blatt in seiner jüngsten Ausgabe. Die NRW-SPD wollte den Bericht auf Anfrage nicht kommentieren. Man beteilige sich auch nicht an Spekulationen, sagte ein Sprecher am Samstag.

Mit der Unterstützung von EU-Kommissionschef Jean-Claude Juncker kämpft Schulz zurzeit für eine Verlängerung seiner Amtszeit um weitere zwei Jahre. Mit einer Entscheidung wird im Oktober gerechnet. Sollte Schulz in Brüssel scheitern, sei er offenbar fest entschlossen, seine Karriere nach 22 Jahren als EU-Parlamentarier in Deutschland fortzusetzen, und zwar unabhängig davon, ob er als SPD-Kanzlerkandidat infrage komme, berichtet der Spiegel.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Asyl-Streit: Söder sieht deutsche Demokratie in Gefahr, wenn CSU sich nicht durchsetzt 
Die Asyl-Krise zwischen Angela Merkel und Horst Seehofer spitzt sich zu. Am Sonntag sollen bei einem Mini-Gipfel in Brüssel Lösungen gefunden werden. Alle Entwicklungen …
Asyl-Streit: Söder sieht deutsche Demokratie in Gefahr, wenn CSU sich nicht durchsetzt 
Deutschland drohen offenbar Milliarden-Zahlungen wegen Versäumnissen beim Klimaschutz
Alarmierenden neuen Berechnungen zufolge könnte Deutschland Milliarden an andere EU-Länder zahlen müssen. Der Grund: Vorgaben in der Klimapolitik werden verfehlt. 
Deutschland drohen offenbar Milliarden-Zahlungen wegen Versäumnissen beim Klimaschutz
Harte Worte: Gauland freut sich über CSU-Duktus - Söder legt bei Hayali nach
Verschiebt sich im Asyl-Streit die „Grenze des Sagbaren“? Die AfD freut sich jedenfalls über die Wortwahl der CSU. Markus Söder geht auf Nachfrage nochmals in die …
Harte Worte: Gauland freut sich über CSU-Duktus - Söder legt bei Hayali nach
Erdogans Herausforderer zieht Millionenpublikum in Izmir an
Am Sonntag wird in der Türkei gewählt, davor gehen die Kandidaten um das Präsidentenamt nochmal in den Endspurt. Erdogan-Herausforderer Ince gelingt es, ein …
Erdogans Herausforderer zieht Millionenpublikum in Izmir an

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.