+
Bundeskanzlerin Angela Merkel mit einem Secusmart-Handy mit Abhörschutz auf der CeBIT 2013.

Medienbericht

Ist Merkels neues Handy auch nicht abhörsicher?

Berlin - Nach dem NSA-Abhörskandal legte sich Bundeskanzlerin Merkel ein neues Handy zu - doch auch das soll nach Medienberichten nicht vor Lauschangriffen sicher sein.

Auch die neuen Hochsicherheitshandys, mit denen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihre Minister vor Lauschangriffen geschützt werden sollen, sind einem Medienbericht zufolge nicht abhörsicher. Der US-Geheimdienst habe die Krypto-Handys bereits entschlüsselt, berichtete die "Bild am Sonntag". Das habe ein ranghoher US-Geheimdienstmitarbeiter in Deutschland bestätigt. "Die technischen Veränderungen der Handys beeinträchtigen unsere Arbeit nicht", zitierte das Blatt den Experten. Das Weiße Haus in Washington wollte sich dazu laut dem Bericht nicht äußern.

Die Düsseldorfer Firma Secusmart, die den Verschlüsselungscode für die neuen Handys entwickelte, bestritt allerdings Sicherheitsmängel. "Die hier verwendeten standardisierten Verschlüsselungsverfahren sind vor allen bekannten Angriffsmethoden sicher - auch vor solchen, die auf Supercomputern beruhen", teilte das Unternehmen der "Bild am Sonntag" mit.

Der US-Geheimdienst NSA soll über Jahre Merkels Handy ausgespäht haben. Generalbundesanwalt Harald Range leitete Anfang Juni wegen des mutmaßlichen Lauschangriffs ein Ermittlungsverfahren ein.

AFP

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Jamaika-Gespräche ausgesetzt - Kompromissangebot zur Zuwanderung?
Die Jamaika-Sondierungsgespräche gehen am Samstag in eine weitere Runde. Einzelgespräche sollen helfen, um bis Sonntag fertig zu werden. Im News-Ticker bekommen Sie alle …
Jamaika-Gespräche ausgesetzt - Kompromissangebot zur Zuwanderung?
Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich
Während es zwischen Berlin und Saudi-Arabien seinetwegen zu diplomatischen Spannungen kommt, trifft der libanesische Premier Saad Hariri in Paris ein. Es könnte der …
Libanons Regierungschef Hariri in Frankreich
Machtkampf in der CSU eskaliert
Mitten in der Schlussphase der Jamaika-Sondierungen erreicht der Machtkampf um Horst Seehofers Erbe in Bayern einen neuen Höhepunkt. Die Spaltung der Partei wird …
Machtkampf in der CSU eskaliert
Jamaika-Sondierer machen Fortschritte - hoher Einigungsdruck
Auch am Samstag finden die Parteien bei den Jamaika-Sondierungen nicht abschließend zueinander. Dennoch bleiben die meisten Beteiligten optimistisch.
Jamaika-Sondierer machen Fortschritte - hoher Einigungsdruck

Kommentare