+
Ursula von der Leyen beim Besuch einer Kaserne in Aachen.

Bedenken aus zwei Ministerien

Bericht: Von der Leyen will besseren Lohn für Soldaten

Bundesverteidigungsministerin Ursula von der Leyen setzt sich einem Bericht zufolge für eine bessere Entlohnung der Soldaten ein.

Berlin - Die Gehaltsaufstockung solle in der nächsten Legislaturperiode erfolgen, berichtet die "Wirtschaftswoche" in ihrer neuen Ausgabe unter Berufung auf den "Bericht über eine wettbewerbsfähige Gehaltsstruktur der Bundeswehr". Dieser befinde sich in der Endabstimmung.

Unterstützung kommt aus der Union. "Die weitere Verbesserung der Wettbewerbsfähigkeit der Gehaltsstruktur der Bundeswehr wird ein zentrales Thema für die kommende Legislaturperiode", sagte der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Henning Otte, der Zeitung. Eine attraktive Bezahlung sei insbesondere für den Cyber- oder Sanitätsbereich wichtig, wo hoher Personalmangel herrsche.

Bundeswehr verliert an Attraktivität

Von der Leyen reagiert mit ihrem Vorstoß auf die wachsenden Schwierigkeiten, Personal für die Bundeswehr zu rekrutieren. Allerdings hätten das Bundesinnenministerium und das Bundesfinanzministerium Bedenken, berichtete die "Wirtschaftswoche". Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums sagte der Zeitung, eine höhere Besoldung der Soldaten bleibe "daher der Ressortabstimmung beziehungsweise der Entscheidung des Gesetzgebers vorbehalten".

Hintergrund für den Abstimmungsbedarf innerhalb der Bundesregierung ist, dass eine Aufstockung der Soldatengehälter und insbesondere der Zulagen auch direkte Folgen für die rund 80.000 Zollbeamten und Bundespolizisten hätte.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

NRW-Minister Stamp „zutiefst enttäuscht“ von Seehofer - Anwältin erwartet Sami A. bald in Deutschland zurück
Der Fall Sami A. sorgt für Empörung. Im Blickpunkt: Horst Seehofer. FDP-Vize Kubicki rügt „unglaubliches Versagen“. Die zuständige Richterin sieht „die Grenzen des …
NRW-Minister Stamp „zutiefst enttäuscht“ von Seehofer - Anwältin erwartet Sami A. bald in Deutschland zurück
Hier geht es zur Abstimmung über die Sommerzeit: Umfrage zur Zeitumstellung endet heute
Die EU-Kommission will durch eine Abstimmung zur Zeitumstellung wissen, ob die Bürger wollen, dass die Sommerzeit abgeschafft wird. Die Umfrage dauert nur noch bis 23 …
Hier geht es zur Abstimmung über die Sommerzeit: Umfrage zur Zeitumstellung endet heute
„Wir sind nicht der Feind des Volkes“: Mehr als 200 Zeitungen kontern Trump-Attacken
Mehr als 200 Zeitungen in den USA haben mit einer Kampagne für die Pressefreiheit auf die anhaltenden Attacken von US-Präsident Donald Trump gegen die Medien reagiert. …
„Wir sind nicht der Feind des Volkes“: Mehr als 200 Zeitungen kontern Trump-Attacken
Seehofer legt Eckpunkte für Einwanderungsgesetz vor
Noch in diesem Jahr soll das lange diskutierte Einwanderungsgesetz kommen. Der zuständige Innenminister geht jetzt in die Offensive. Von einem "Spurwechsel" ist aber …
Seehofer legt Eckpunkte für Einwanderungsgesetz vor

Kommentare