+
Die Bearbeitung von Steuererklärungen dauert in Berlin nur durchschnittlich 36,5 Tage. Foto: Hans-Jürgen Wiedl/Archiv

Durchschnittlich 36,5 Tage

Berlin bearbeitet Steuererklärungen am schnellsten

Berlin (dpa) - Bei der Bearbeitung von Steuererklärungen nimmt Berlin im Ländervergleich einen Spitzenplatz ein. Nirgendwo gingen die Bescheide für das Jahr 2016 nach so kurzer Zeit heraus wie in der Hauptstadt, berichtet die Zeitung "Welt am Sonntag" unter Berufung auf den Bund der Steuerzahler.

Dieser habe in einer Erhebung die Finanzverwaltungen der 16 Bundesländer miteinander verglichen und alle Steuererklärungen berücksichtigt, die bis zum 31. Dezember vergangenen Jahres abgegeben wurden.

Danach dauerte die Bearbeitung einer Steuererklärung in Berlin durchschnittlich 36,5 Tage, knapp zwei Tage weniger als 2015. Den zweiten Platz belegt der vormalige Spitzenreiter Hamburg, wo sich die Zeit im Vergleich zum Vorjahr um viereinhalb Tage auf 41 Tage verlängerte. Es folgen das Saarland, Sachsen-Anhalt und Rheinland-Pfalz mit jeweils um die 42 Tage, dann Schleswig-Holstein (44 Tage), Bayern und Brandenburg (fast 46 Tage) sowie Mecklenburg-Vorpommern und Sachsen (46 Tage). Dahinter lagen Baden-Württemberg (49 Tage), Thüringen (50 Tage), Hessen (fast 55 Tage), Niedersachsen und Bremen (jeweils fast 56 Tage)

Schlusslicht ist das bevölkerungsreichste Bundesland Nordrhein-Westfalen mit einer Spanne zwischen zwei Wochen und sechs Monaten.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hessen-Wahl: Freie Wähler fechten Endergebnis an - Fehler sollen nicht korrigiert worden sein
Nach der Hessen-Wahl steht das amtliche Endergebnis nach mehreren Pannen fest, die Koalitionsverhandlungen zwischen CDU und Grünen laufen. Die Freien Wähler aber wollen …
Hessen-Wahl: Freie Wähler fechten Endergebnis an - Fehler sollen nicht korrigiert worden sein
Trotz Khashoggi: Trump bekräftigt Partnerschaft mit Riad
Hat der saudische Kronprinz vom Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi gewusst? Gut möglich, meint US-Präsident Trump. Die Beziehungen zu Saudi-Arabien sind ihm aber …
Trotz Khashoggi: Trump bekräftigt Partnerschaft mit Riad
„Vielleicht, vielleicht auch nicht“ - Trump hält an Partnerschaft mit Saudis fest
Donald Trump hat mit merkwürdigen Äußerungen zur Ermordung von Jamal Khashoggi verwirrt. Zudem verschickte ausgerechnet die Tochter des US-Präsidenten dienstliche Mails …
„Vielleicht, vielleicht auch nicht“ - Trump hält an Partnerschaft mit Saudis fest
EGMR: Türkei muss Kurden Demirtas freilassen
Nach zwei Jahren Untersuchungshaft muss die Türkei den pro-kurdischen Politiker Selahattin Demirtas entlassen - das zumindest urteilte das Menschenrechtsgericht in …
EGMR: Türkei muss Kurden Demirtas freilassen

Kommentare