Die Grünen-Politikerin Annalena Baerbock und die ZDF-Moderatorin Shakuntala Banerjee schauen im Rahmen des Polit-Magazins „Berlin direkt“ in die Kamera.
+
Berlin direkt (ZDF): Grünen-Politikerin Annalena Baerbock (links) und Moderatorin Shakuntala Banerjee lächeln für die Kamera.

Kritik an Flüchtlingspolitik

Berlin direkt (ZDF): Grünen-Politikerin Annalena Baerbock rechnet mit CDU und SPD ab

Die Bundesvorsitzende der Grünen, Annalena Baerbock, kritisiert im Rahmen des ZDF Polit-Magazins „Berlin direkt“ die Flüchtlingspolitik von CDU und SPD.

Frankfurt an der Oder – Die Grünen-Chefin Annalena Baerbock* kritisiert die Flüchtlingspolitik von CDU und SPD*. Im Rahmen des ZDF-Polit-Magazins „Berlin direkt“* spricht die 39-Jährige mit Moderatorin Shakuntala Banerjee* über den Kurs ihrer Partei, Forderungen sowie Ziele und findet Lob für die Jugendbewegung „Fridays for Future“.

Zudem äußert sich Baerbock zu möglichen Koalitionspartner der Grünen hinsichtlich der Bundestagswahl 2021. Für diese wird die gebürtige Hannoveranerin von Talkmaster Markus Lanz* ins Spiel gebracht. Der ZDF-Moderator hat die Politikerin kurzerhand zur Spitzenkandidatin der Grünen ernannt*. * 24hamburg.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare