+
Berlin hat EU-Gelder für Verkehrsprojekte beantragt: Für Wasserstraßen sollen 230 Millionen Euro aus Brüssel kommen.

Straßen, Schienen, Wasserwege

Berlin will Milliarden-Förderung der EU für Verkehrsprojekte

Berlin - Deutschland will den Ausbau wichtiger Transitstrecken mit 2,8 Milliarden Euro Förderung der EU voranbringen. Der Großteil von 2,5 Milliarden Euro sei für die Schiene beantragt worden, teilte das Bundesverkehrsministerium am Montag mit.

Für Wasserstraßen sollen 230 Millionen Euro aus Brüssel kommen, für Straßen 70 Millionen Euro. In sechs durch Deutschland laufenden Korridoren sollen mit dem Geld Projekte beschleunigt und neue vorbereitet werden. Minister Alexander Dobrindt (CSU) sagte der „Süddeutschen Zeitung“ (Montag), als zentrales Transitland leiste Deutschland „einen wichtigen Beitrag für Wachstum, Wohlstand und Arbeitsplätze in Europa“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Abdeslam wegen Schießerei zu 20 Jahren Haft verurteilt
Er soll der einzige überlebende Attentäter der Anschläge in Paris 2015 sein: Salah Abdeslam. Jetzt ist der junge Franzose in Belgien verurteilt worden - aber zunächst …
Abdeslam wegen Schießerei zu 20 Jahren Haft verurteilt
Gewinnt der Judenhass, fragt Anne Will - Kauder räumt ein ganz anderes GroKo-Problem ein
Übergriffe an Schulen, judenfeindliche Zeilen in Pop-Hits - Deutschland ist in Sorge. Bei „Anne Will“ werden Schuldige gesucht. Aufhorchen lässt ein themafremdes …
Gewinnt der Judenhass, fragt Anne Will - Kauder räumt ein ganz anderes GroKo-Problem ein
Frankreichs Nationalversammlung billigt schärfere Asylregeln
Nach einem hitzigen Debattenmarathon stimmen Frankreichs Abgeordnete für ein neues Asyl- und Einwanderungsgesetz. Selbst innerhalb der Partei von Präsident Macron gibt …
Frankreichs Nationalversammlung billigt schärfere Asylregeln
Brüsseler Gericht spricht Islamisten Abdeslam des Mordversuchs schuldig
Der mutmaßliche Paris-Attentäter Salah Abdeslam ist wegen versuchten Polizistenmordes in Belgien schuldig gesprochen worden.
Brüsseler Gericht spricht Islamisten Abdeslam des Mordversuchs schuldig

Kommentare