Verurteilung in zwei Fällen

Berliner Gericht verurteilt IS-Unterstützer zu über zwei Jahren Gefängnis

Berlin - Ein Unterstützer des sogenannten IS wurde zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

Der Staatsschutzsenat des Berliner Kammergerichts hat am Mittwoch einen Unterstützer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zu zwei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt. Der 31-jährige Fayssal M. B. sei außerdem wegen Diebstahls verurteilt worden, teilte das Gericht mit. Der in Berlin lebende Algerier habe eine "verfestigte Pro-IS-Haltung". Es gebe keine Anhaltspunkte, dass er sich von der Miliz abgewendet hätte.

Dem Urteil zufolge überwies der Mann Ende Oktober 2014 auf Anweisung eines gesondert verfolgten Angeklagten 400 Euro an einen Mittelsmann in der Türkei. Mit dem Geld sollten ein Nachtsichtgerät und ein Zielfernrohr für die IS-Kämpfe in Syrien angeschafft werden. Mit der Überweisung habe der 31-Jährige den IS bewusst unterstützen wollen, er sei ein "fanatischer" Anhänger. Zudem befand das Gericht ihn für schuldig, an Neujahr 2016 einem betrunkenen Passanten eine Brieftasche mit 400 Euro gestohlen zu haben.

afp

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Katalonien: Puidgemont wertet Madrids Vorgehen als Rechtsbruck
Hier finden Sie den News-Ticker zum Katalonien-Konflikt: Was unternimmt die spanische Regierung? Wie ist die Lage in Katalonien? Alle Infos hier.
Katalonien: Puidgemont wertet Madrids Vorgehen als Rechtsbruck
Milliardär Babis gewinnt Wahl in Tschechien
Nach Polen und Ungarn siegt der Populismus nun auch in Tschechien - wenn auch unter anderen Vorzeichen. Viel hängt nun davon ab, mit wem der Milliardär Andrej Babis in …
Milliardär Babis gewinnt Wahl in Tschechien
Geheimakten über Kennedy-Mord werden veröffentlicht - schlecht für die CIA?
Zehntausende Seiten an geheimen Dokumenten, die sich um die Ermordung von US-Präsident John F. Kennedy drehen, sollen nun veröffentlicht werden.
Geheimakten über Kennedy-Mord werden veröffentlicht - schlecht für die CIA?
Papst Franziskus warnt vor Islamisierung
Papst Franziskus warnt laut einem Nachrichtenmagazin vor einer Islamisierung. Außerdem sieht er eine „indifferente Haltung“ der Katholiken zum eigenem Glauben
Papst Franziskus warnt vor Islamisierung

Kommentare