+
Silvio Berlusconi.

Jetzt wird's eng für ihn

Berlusconi fliegt aus dem Senat

Rom - Der Immunitätsausschuss des italienischen Senats hat in Rom offenbar mehrheitlich für den Rauswurf für Silvio Berlusconi gestimmt.

Der rechtskräftig verurteilte Silvio Berlusconi muss sein Mandat als Senator abgeben. Das hat der Immunitätsausschuss des italienischen Senats am Freitag in Rom beschlossen, wie die Nachrichtenagentur Ansa berichtete.

Silvio Berlusconi: Seine Affären und Skandale

Silvio Berlusconi: Seine Affären und Skandale

Nach einer entsprechenden Entscheidung vor gut zwei Wochen votierten die Ausschussmitglieder in Rom auch am Freitag wie erwartet gegen Berlusconis Verbleib im Senat, die endgültige Entscheidung muss aber das Senatsplenum treffen. Berlusconi war am 1. August rechtskräftig wegen Steuerbetrugs verurteilt worden.

dpa/afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Deutschlandtrend: Mehrheit sieht eine Groko positiv
Eine „GroKo“ findet bei den Deutschen mehr Zustimmung als eine Minderheitsregierung, wie der aktuelle „Deutschlandtrend“ für das ARD-„Morgenmagazin“ zeigt. Schwarz-Rot …
Deutschlandtrend: Mehrheit sieht eine Groko positiv
Mehrheit findet "GroKo" besser als Minderheitsregierung
"Jamaika" ist gescheitert, neue Sondierungsgespräche gibt es bisher nicht. Für die Mehrheit der Deutschen ist aber klar: In Berlin soll es lieber eine Neuauflage der …
Mehrheit findet "GroKo" besser als Minderheitsregierung
Streit über Asylpolitik der EU völlig festgefahren
Seit Jahren ist die Europäische Union tief gespalten über ihre Asylpolitik. Deutschland und andere Länder sind sauer, dass einige Staaten auch im Krisenfall keine …
Streit über Asylpolitik der EU völlig festgefahren
Kommission: Zehntausende Kinder in Australien missbraucht
Fünf Jahre lang hat sich eine offizielle Kommission mit dem sexuellen Missbrauch von Kindern in Australien beschäftigt. Jetzt legt sie ihren Abschlussbericht vor. Die …
Kommission: Zehntausende Kinder in Australien missbraucht

Kommentare