+

Plötzlich gealtert?

Berlusconi: Fühle mich wie ein 80-Jähriger

Rom - Der italienische Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi fühlt nach einer Herzoperation auf einmal das Alter.

„In meinem Leben habe ich nie an das Älterwerden gedacht. Im Gegenteil, ich habe immer gelebt, als sei ich 40 Jahre alt, denn so habe ich mich gefühlt: Voller Neugier, voller Tatendrang“, sagte Berlusconi zu seinem 80. Geburtstag diesen Donnerstag der Zeitschrift „Chi“. Aber dann sei er plötzlich krank geworden. „Und mit der Operation ist das Bewusstsein gekommen, dass ich ein Mann von 80 Jahren bin.“

Zu seinem Geburtstag wolle er es ruhig angehen. „Keine Geburtstagsparty. Ich mache nur ein Abendessen mit meinen fünf Kindern“, so Berlusconi. Nach seiner OP am Herzen im Juni blicke er „mit Ungewissheit“ in die Zukunft. Er wolle nun mehr Zeit mit seinen Kindern und Enkeln zu verbringen. „Fünf Kinder und zehn Enkel bilden ein Patriarchat. Und so fühle ich mich.“

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seehofer hat den „dreckigsten“ Dienstwagen
Der BMW von Ministerpräsident Horst Seehofer ist nach einer Umfrage der Deutschen Umwelthilfe die größte Dreckschleuder unter den Dienstwagen von Spitzenpolitikern in …
Seehofer hat den „dreckigsten“ Dienstwagen
Bundesagentur beklagt zu laxen Umgang mit Wohnsitzauflagen
Berlin/Nürnberg (dpa) - Die Bundesagentur für Arbeit (BA) wirft einigen Bundesländern einem Medienbericht zufolge einen zu sorglosen Umgang mit Meldeauflagen für …
Bundesagentur beklagt zu laxen Umgang mit Wohnsitzauflagen
Wahlhilfe: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017. Hier finden Sie die Online-Wahlhilfe zum Urnengang am 24. September in Deutschland. 
Wahlhilfe: Hier finden Sie den Wahl-O-Mat zur Bundestagswahl 2017
Australien will Rohingya für Rückkehr nach Myanmar bezahlen
Canberra (dpa) - Die australische Regierung hat Flüchtlingen der muslimischen Minderheit Rohingya Geld angeboten, wenn sie nach Myanmar zurückkehren.
Australien will Rohingya für Rückkehr nach Myanmar bezahlen

Kommentare