+
Silvio Berlusconi (li. ) und Ministerpräsident  Enrico Letta.

Vor Vertrauensabstimmung

Berlusconi stützt Regierung Letta

Rom - Kurz vor dem Vertrauensvotum über die italienische Regierung hat Ex-Ministerpräsident Silvio Berlusconi überraschend um Zustimmung für Amtsinhaber Enrico Letta geworben.

"Wir haben beschlossen, das Vertrauen auszusprechen - nicht ohne internen Streit", sagte Berlusconi am Mittwoch in einer kurzen Rede im Senat in Rom. Am Wochenende hatte er den Abzug der fünf Minister seiner Partei PdL aus dem Kabinett durchgesetzt und damit die jüngste Regierungskrise heraufbeschworen.

afp

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Die dreisten Drei: Sie könnten Merkel, Schulz und Seehofer stürzen
Andrea Nahles (SPD), Alexander Dobrindt (CSU) und Jens Spahn (CDU) sägen am Stuhl ihrer Parteichefs. Angela Merkel, Martin Schulz und Horst Seehofer wirken angezählt. 
Die dreisten Drei: Sie könnten Merkel, Schulz und Seehofer stürzen
Sprecherin: Trump wird nach Davos reisen
US-Präsident Donald Trump wird zum Weltwirtschaftsforum in Davos reisen. Bei dem Treffen wollen 3000 Teilnehmer aus Politik und Wirtschaft über die Zukunft beraten.
Sprecherin: Trump wird nach Davos reisen
US-"Shutdown" nach nur drei Tagen praktisch beendet
Nach einem nervenaufreibenden Wochenende lichtet sich der politische Nebel in Washington: Der "Shutdown" geht zu Ende, ehe er richtig greifen konnte. Viele Betroffene …
US-"Shutdown" nach nur drei Tagen praktisch beendet
Spitzentreffen: Seehofer, Merkel und Schulz rechnen mit zügigem Verhandlungsstart
Es ist schon jetzt die längste Regierungsbildung in der Geschichte der Bundesrepublik und auch eine sehr teure. Die SPD fällte einen staatstragenden Beschluss - die …
Spitzentreffen: Seehofer, Merkel und Schulz rechnen mit zügigem Verhandlungsstart

Kommentare