+
Präsident Barack Obama nominierte Katherine Dhanani als Botschafterin für Somalia.

Katherine Dhanani wird Botschafterin

Erstmals seit 1991: US-Botschafter für Somalia

Washington - Nach mehr als 20 Jahren wollen die USA den Botschafterposten im ostafrikanischen Unruheland Somalia wieder besetzen.

Präsident Barack Obama nominierte Katherine Dhanani für diese Aufgabe, wie das Außenministerium in Washington in der Nacht zum Mittwoch mitteilte. Der Senat muss der Nominierung noch zustimmen. Der Botschafterposten war seit 1991 vakant.

Die Geschäfte der diplomatischen Vertretung werden derzeit von der kenianischen Hauptstadt Nairobi aus geführt. Grund ist die angespannte Sicherheitslage in Somalia. Dort verbreitet die Al-Shabaab-Miliz Terror. Seit Jahren kämpfen die Extremisten für einen sogenannten Gottesstaat am Horn von Afrika

dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Maas: Kein Koalitionsvertrag mit der SPD ohne Ehe für alle
Noch ist völlig offen, wer beim Koalitionspoker nach der Bundestagswahl im Herbst die besten Karten haben wird. Für die SPD legt Justizmimister Maas aber schon einmal …
Maas: Kein Koalitionsvertrag mit der SPD ohne Ehe für alle
Anschlag auf Gläubige in Mekka vereitelt
Ihr Ziel war das zentrale Heiligtum des Islam: Terroristen wollten offenbar in Mekka ein Blutbad anrichten. Zum Ende des Ramadan haben sich dort Millionen Gläubige …
Anschlag auf Gläubige in Mekka vereitelt
Flüchtlingsfrage: Gabriel klopft in Prag an
Mitten im Streit um die Nichterfüllung der EU-Flüchtlingsquoten durch Tschechien hat Bundesaußenminister Sigmar Gabriel in Prag den Dialog gesucht. Sein Amtskollege gibt …
Flüchtlingsfrage: Gabriel klopft in Prag an
Katar bestätigt Forderungsliste seiner Nachbarstaaten
Katar soll seine Beziehungen zum Iran und der Türkei drastisch einschränken sowie den Sender Al-Dschasira dicht machen. Das geht aus dem Katalog hervor, den …
Katar bestätigt Forderungsliste seiner Nachbarstaaten

Kommentare