Die besten Eigenschaften des Unternehmers

- Rosenheim/München - Nicht vielen Unternehmerpersönlichkeiten werden Ehrungen zuteil wie Alfons Döser. In einer Feierstunde in Rosenheim zu seinem 65. Geburtstag wurde der Verleger des Oberbayerischen Volksblatts (OVB) und Mitherausgeber des Münchner Merkur von zahlreichen Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft gewürdigt. Ministerpräsident Edmund Stoiber nannte Döser eine bedeutende und unverwechselbare Verlegerpersönlichkeit, die mit dem OVB und vielen weiteren Medien-Aktivitäten weit über die Region hinaus eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte geschrieben hätte.

<P>Selbst gebürtiger Oberaudorfer und aufgewachsen in Rosenheim, bekannte sich Bayerns Regierungschef zum Oberbayerischen Volksblatt als einem wichtigen Stück Orientierung in seiner Jugendzeit.<BR><BR>Kommunale Spitzenpolitiker wie Gabriele Bauer, Oberbürgermeisterin der Stadt Rosenheim, sowie die Landräte Max Gimple (Rosenheim) und Georg Huber (Mühldorf) hoben zudem die prägende Kraft des Unternehmers Alfons Döser für Stadt und Region hervor. Sein bedeutendes ehrenamtliches Engagement für die bayerischen Zeitungsverleger ehrte Hermann Balle, der Vorsitzende des Bayerischen Verlegerverbandes.<BR><BR>Eine besondere, sehr persönlich gefärbte Würdigung aus langen Jahren der engen Zusammenarbeit erfuhr der Rosenheimer Unternehmer von Dirk Ippen, dem Verleger und Herausgeber des Münchner Merkur und Mitgesellschafter des OVB. Dass Rosenheim so etwas wie der Wallfahrtsort der Verlagsbranche in Bayern geworden sei, verdanke die Stadt dem Vollblutunternehmer und OVB-Verleger. In einer warmherzigen Charakterisierung Alfons Dösers beschrieb Ippen dabei die wesentlichen Kerntugenden des erfolgreichen Unternehmers.<BR><BR>Da sei vor allem die Eigenschaft, selbst gesetzte Ziele mit aller Konsequenz und Zähigkeit zu verfolgen. Was zunächst als persönliche Kantigkeit und Härte erscheine, erweise sich bei genauerem Hinsehen als Zielstrebigkeit eines echten Unternehmers. Beim Verleger Alfons Döser trete als weitere Kerntugend der unbedingte Gestaltungswille und die Begeisterungsfähigkeit hinzu, die Ippen als schöpferische, gleichsam künstlerische Eigenschaft der Unternehmerpersönlichkeit hervorhob.<BR><BR>Das alles habe freilich seine Grenzen, wenn nicht eine dritte Fähigkeit hinzutrete: Sich freizuarbeiten, indem Aufgaben in tüchtige Hände übertragen werden. Nur so, beschrieb Dirk Ippen, könne der schöpferisch Tätige die notwendige Zeit gewinnen, sich kreativ neuen Aufgaben zu widmen. Alle genannten Tugenden und darüber hinaus viele weitere seien bei Alfons Döser in reichlichem Maße vorhanden.<BR><BR>Die eigenen Stärken und Begabungen, aber auch Grenzen zu erkennen und aus Fehlern lernen zu können, gehöre zu den herausragenden Eigenschaften, die Döser aus vielen Jahren unternehmerischer Erfahrungen gewonnen habe. Dazu passe in typischer Weise auch, dass Ippens langjähriger Freund und Mitstreiter die Geschäftsführung des OVB nun in jüngere Hände lege. Dies bedeute nicht, sagte Ippen, dass sich der Seniorchef des OVB als Unternehmer verabschiede. Vielmehr habe sich Döser zu seinem 65. Geburtstag freigearbeitet. Mit diesem Tag geht die Geschäftsführung auf seinen Sohn Oliver über, der dabei von Norbert Lauinger unterstützt wird. <BR><BR></P>

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hongkong: Drohungen aus China halten Proteste am Sonntag nicht auf
US-Präsident Trump will Chinas Präsidenten Xi eine Lösung für Proteste in Hongkong nennen. Die Demonstrationen gehen unbeeindruckt von Drohungen weiter.
Hongkong: Drohungen aus China halten Proteste am Sonntag nicht auf
Bericht: Bei No-Deal-Brexit droht Lebensmittelknappheit
In Großbritannien wächst die Angst vor einem No-Deal-Brexit mit schweren Schäden für die Wirtschaft und andere Bereiche. Die Folgen zeigt ein Dokument auf. Doch Premier …
Bericht: Bei No-Deal-Brexit droht Lebensmittelknappheit
Deutsche Bahn will E-Bike nicht mitnehmen - User sind entsetzt 
Ein Fahrgast wollte in einem Zug ein E-Bike mitnehmen, doch die Deutsche Bahn hat es verboten. Internetuser üben Kritik am Unternehmen.
Deutsche Bahn will E-Bike nicht mitnehmen - User sind entsetzt 
Zentralrat: Teile der AfD entwickeln sich ins Völkische
Berlin (dpa) - Der Präsident des Zentralrats der Juden, Josef Schuster, macht in der AfD eine gefährliche Radikalisierung aus und warnt mit Blick auf die anstehenden …
Zentralrat: Teile der AfD entwickeln sich ins Völkische

Kommentare