+
Das Bild zeigt die Statue eines betenden Adolf Hitler im Warschauer Ghetto. Ein italienischer Künstler hat seine Arbeit dort installieren lassen.

Ist das noch Kunst?

Skandal um betenden Hitler im Warschauer Ghetto

Warschau - Im früheren Warschauer Ghetto kniet ein betender Adolf Hitler. Angeblich handelt es sich dabei um Kunst. Die Polen sehen das aber anders und sprechen von einem Skandal.

Die Präsentation einer Hitler-Statue im früheren Warschauer Ghetto hat in Polen einen Skandal ausgelöst. Das Objekt „Him“ des Italieners Maurizio Cattelan aus dem Jahr 2001 zeigt einen kniend betenden Adolf Hitler in der Größe eines Kindes. Der Skandal-Künstler platzierte sein provokatives Werk nun in einen Hauseingang im ehemaligen Ghetto. Dort hatten deutsche Besatzer während des Zweiten Weltkriegs Zehntausende Juden ermordet oder in Vernichtungslager deportiert.

Das Simon-Wiesenthal-Zentrum kritisierte die Installation in dieser Umgebung als einen „geschmacklosen Missbrauch von Kunst“, wie polnische Medien am Wochenende meldeten. Der 52-jährige Cattelan werfe Fragen zum Ursprung des Bösen im Menschen auf, erklärten indes die Kuratoren der Werkschau mit dem Titel „Amen“. Die ausgestellten Werke hätten gerade einmal die Ausdrucksstärke eines Gartenzwergs, bemängelte eine Kunstkritikerin der Zeitung „Gazeta Wyborcza“.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Anschlag auf Kundgebung in Äthiopien
Der neue Regierungschef von Äthiopien hat das bislang mit harter Hand regierte Land in nur wenigen Monaten aufgerüttelt. Seine Reformen finden viel Zuspruch. Doch bei …
Anschlag auf Kundgebung in Äthiopien
Eritreer (20) verletzt Notärztin schwer: Herrmann fordert „harte Strafe“
Ein junger Geflüchteter aus Eritrea griff vier Menschen in Ottobrunn an. Einer Notärztin wurden mehrere Zähne ausgeschlagen. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann …
Eritreer (20) verletzt Notärztin schwer: Herrmann fordert „harte Strafe“
Angela Merkel streckt die Zunge raus - das steckt dahinter
Angela Merkel streckt die Zunge raus. Verliert die Kanzlerin in Anbetracht der vielen Querelen allmählich etwa doch die Contenance? Oder wie ist diese Geste zu deuten? 
Angela Merkel streckt die Zunge raus - das steckt dahinter
Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt
Es ist ein CSU-Lieblingsprojekt und wird nun deutlich gestutzt. Weil das Baukindergeld von weitaus mehr Familien als erwartet beantragt werden könnte, verschärft …
Baukindergeld wird bei Quadratmetern gedeckelt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion