Bei der Kommunalwahl 2020 in Bielefeld kann ein Ergebnis für die OB-Wahl schon am Abend des 13. September vorliegen.
+
Bei der Kommunalwahl 2020 in Bielefeld kann ein Ergebnis für die OB-Wahl schon am Abend des 13. September vorliegen.

Nordrhein-Westfalen wählt

Stichwahl-Ergebnis in Bielefeld ist deutlich - klare Verhältnisse in der Stadt

  • Thomas Eldersch
    vonThomas Eldersch
    schließen

Zwischen zwei OB-Kandidaten entschied sich das Ergebnis der Stichwahl in Bielefeld. Die Zahlen zeigen, dass der Wahlausgang deutlich war.

Ergebnis der Stichwahl in Bielefeld - Klare Sache für OB Clausen

KandidatenStimmen
Pit Clausen (SPD)56,09%
Ralf Nettelstroth (CDU)43,91%

Update vom 27. September 2020, 19.43 Uhr: Für Pit Clausen gibt es eine weitere Amtszeit als OB von Bielefeld. In der Stichwahl holte er ein Ergebnis von 56,09 Prozent und lag damit deutlich vor dem Herausforderer der CDU.

Update vom 27. September 2020, 18.00 Uhr: Die Wahllokale schließen jetzt und die Auszählung der Stichwahl-Ergebnisse in Bielefeld kann somit beginnen.

Update vom 27. September 2020, 17.05 Uhr: Das Stichwahl-Ergebnis aus Bielefeld sollte schon am Wahlabend feststehen. Die ersten Zahlen der fertig ausgezählten Stimmbezirke könnten schon vorab einen deutlichen Hinweis darauf geben, wer am Ende als Oberbürgermeister regieren darf. Am Sonntag halten wir sie hier auf dem Laufenden darüber, wie sich das letzte Ergebnis der Kommunalwahl entwickelt und wer bei der OB-Wahl der Sieger ist.

+++ Schon am Wahlabend wird das Ergebnis der Stichwahl in Bielefeld erwartet. Hier erhalten Sie die aktuellen Zahlen, die über den Wahlsieger entscheiden +++

Vorläufige Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 in Bielefeld - Stichwahl bringt Entscheidung

Update vom 14. September: Die Ergebnisse sind vollständig ausgezählt und es steht fest, dass die zwei OB-Kandidaten mit den meisten Stimmen in der Stichwahl den Wahlsieg ausmachen werden. Das sind die Ergebnisse alles Bewerber, die an der OB-Wahl in Bielefeld teilgenommen haben:

  • Clausen (SPD): 39.63 %
  • Nettelstroth (CDU): 29.32 %
  • Haarmann (GRÜNE): 12.45 %
  • Ludwig (BfB): 1.18 %
  • Dr. Ocak (DIE LINKE): 4.05 %
  • Schlifter (FDP): 5.15 %
  • Rammert (PIRATEN, BÜRGERNÄHE): 0.89 %
  • Fermann (BBZ): 0.20 %
  • Sander (AfD): 3.48 %
  • Elias (BIG): 0.88 %
  • Oberbäumer (Die PARTEI): 2.06 %
  • Gugat (LiB): 0.71 %

Bei der Ratswahl in Bielefeld kamen die einzelnen Listen auf folgende Ergebnisse:

  • SPD: 24.94 %
  • CDU: 27.83 %
  • GRÜNE: 22.24 %
  • BfB: 1.63 %
  • DIE LINKE: 6.10 %
  • FDP: 7.05 %
  • BÜRGERNÄHE: 1.23 %
  • BBZ: 0.33 %
  • AfD: 3.42 %
  • BIG: 0.99 %
  • Die PARTEI: 2.91 %
  • LiB: 0.95 %
  • UBF: 0.37 %

Stichwahl: Ergebnis der OB-Wahl erzwingt zweiten Wahlgang

Update vom 13. September, 22.21 Uhr: In vielen Städten in NRW muss die Stichwahl am 27. September über Oberbürgermeister-Posten entscheiden, so auch in Bielefeld. Amtsinhaber Pit Clausen (SPD) erhielt bei der Kommunalwahl 39,6 Prozent der Stimmen. Sein Herausforderer wird Ralf Nettelstroth (CDU, 29,3 Prozent) sein.

Die Christlich-Demokratische Union ist bei der Stadtratswahl in Bielefeld mit 27,8 Prozent dagegen die stärkste Partei. Auf den Plätzen zwei und drei folgen die SPD (24,9 Prozent) und die Grünen (22,3 Prozent). Die weiteren Ergebnisse: FDP (7,1 Prozent), Linke (6,1), AfD (3,4), Die Partei (2,9).

Update vom 13. September, 20.32 Uhr: In Bielefeld liegt der amtierende OB Pit Clausen vor CDU-Mann Ralf Nettelstroth.

  • Pit Clausen (SPD): 39,8 Prozent
  • Ralf Nettelstroth (CDU): 28,9 Prozent
  • Kerstin Haarmann (Grüne): 12,6 Prozent

Bei der Stadtratswahl führt aktuellen Hochrechnungen zufolge die CDU knapp vor der SPD und den Grünen. Hier ein Überblick (Zwischenstand von 20.32 Uhr):

  • CDU: 27,8 Prozent
  • SPD: 25,1 Prozent
  • Grüne: 21,7 Prozent
  • FDP: 7,4 Prozent
  • Linke: 6,1 Prozent
  • AfD: 3,8 Prozent
  • Die Partei: 2,8 Prozent

Update vom 13. September, 18.45 Uhr: Da aus Bielefeld noch keine Zahlen übermittelt wurden, hier ein Blick auf die Prognose der Kommunalwahl in NRW: die CDU erreicht 36 Prozent, die SPD kommt auf 23,5 Prozent und die Grünen auf 19 Prozent. Es folgen die AfD mit 6 Prozent, die FDP mit 4,5 Prozent und die Linke mit 4 Prozent.

Update vom 13. September, 18.01 Uhr: In Bielefeld werden nun die Stimmen ausgezählt. Mit einer ersten Prognose bei der Kommunalwahl in NRW kann in Kürze gerechnet werden.

Stichwahlen finden auch in diesen Städten statt

Kommunalwahl 2020 in Bielefeld: Wann gibt es die ersten Ergebnisse?

Bielefeld - In der nordöstlichsten, kreisfreien Stadt Nordrhein-Westfalens, Bielefeld, finden bei der Kommunalwahl 2020 mehrere Wahlen gleichzeitig statt. Bei der Auszählung für das Amt des Oberbürgermeisters könnte es schnell gehen. Um im ersten Wahlgang zu gewinnen braucht ein Kandidat zwar die absolute Mehrheit - also mehr als 50 Prozent der Stimmen - doch die Umfrageergebnisse für den amtierenden OB sehen gut aus. Bis die Ergebnisse für den Stadtrat und die Bezirksvertretungen vorliegen, könnte es jedoch dauern. Am 13. September werden sie wohl noch nicht alle feststehen. Denn zuerst werden immer die Stimmen für die Bürgermeisterwahl ausgezählt. In mehreren Städten drängten bei der Kommunalwahl 2020 auch rechtsextremistische Anhänger Erdogans in die Stadträte.

Die wichtigsten Ereignisse aus dem ganzen Bundesland finden Sie am Wahltag in unserem News-Ticker zur Kommunalwahl und Stichwahl.

Ergebnis der Kommunalwahl in Bielefeld 2020: Auszählung der Wahlergebnisse ab 18 Uhr

Um 18 Uhr schließen die Wahllokale in ganz NRW. Direkt im Anschluss können die Wahlhelfer mit der Auszählung der Stimmen beginnen. Das Ergebnis der Kommunalwahl in Bielefeld 2020 steht erst fest, wenn die Zahlen aus allen Wahllokalen vorliegen und in einem Endergebnis zusammengerechnet sind. Auch die Stimmzettel aus der Briefwahl, die bereits vorher per Post eingegangen sind, werden erst ab 18 Uhr bearbeitet.

Wann gibt es ein Ergebnis der OB-Wahl in Bielefeld?

Wer zukünftig die kreisfreie Stadt Bielefeld regieren wird, könnte schon recht früh feststehen. In der Regel werden die Stimmen der Oberbürgermeisterwahl immer als erste ausgezählt. Das heißt, schon am späten Abend oder in der frühen Nacht am 13. September könnte feststehen ob Pit Clausen (SPD) mit dem Wahlergebnis in eine dritte Amtszeit geht. Sein größter Herausforderer ist Ralf Nettelstroht von der CDU. Sollte keiner von beiden mehr als 50 Prozent der Stimmen auf sich vereinen können, dann gibt es am 27. September eine Stichwahl.

Wann gibt es bei der Kommunalwahl 2020 in Bielefeld ein Ergebnis für den Stadtrat?

Die Auszählung der Stimmzettel für den Stadtrat oder die Bezirksvertretungen könnte jedoch länger dauern. Auch wenn jeder Bürger nur jeweils ein Kreuz setzen darf, wird es bis zum Wahlergebnis in Bielefeld allein dadurch schon länger dauern, dass die Stadt Bielefeld zehn Bezirke hat. Dazu zählen: Brackwede, Dornberg, Gadderbaum, Heepen, Jöllenbeck, Mitte, Schildesche, Senne, Sennestadt und Stieghorst. In der Regel steht daher das amtliche Endergebnis erst am darauffolgenden Montag fest. Eine weitere Verzögerung bei der Ergebnisfindung könnte auch Corona mit sich bringen. Es gelten strenge Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Wahlhelfer.

Noch mehr Kommunalwahl-Ergebnisse aus NRW

Neben Bielefeld wird auch in den anderen Teilen des Bundeslands gewählt, weshalb wir Ihnen für die größten Städte einen jeweils eigenen Überblick der Wahlergebnisse anbieten:

Wie sah das letzte Kommunalwahl-Ergebnis in Bielefeld aus?

Für den amtierenden Oberbürgermeister Pit Clausen (SPD) ging es 2014 in die Stichwahl. Dort konnte er sich gegen den Herausforderer der CDU mit 55,86 Prozent der Stimmen durchsetzen.

Noch knapper ging die Wahl für den Bielefelder Stadtrat aus. Dort kam die SPD auf 30,8 Prozent (20 Sitze) und die CDU auf 30,2 Prozent der Stimmen (20 Sitze). Mit einigem Abstand folgten dann die Grünen (15,9 Prozent, 11 Sitze). Ebenfalls im Rat vertreten sind die Bürgergemeinschaft für Bielefeld (8,5 Prozent, 6 Sitze), DIE LINKE (7,3 Prozent, 5 Sitze), FDP (2,9 Prozent, 2 Sitze), Piraten (2,2 Prozent, 1 Sitz) und Bürgernähe (0,9 Prozent, 1 Sitz).

Wichtige Infos zur Kommunalwahl in Bielefeld

Wo kann ich meine Stimme abgeben und das Ergebnis der Kommunalwahl in Bielefeld beeinflussen? Bis wann muss ich die Briefwahl beantragt haben? Solche wichtigen Fakten erfahren Sie durch die Wahlbenachrichtigung, die jeder Wahlberechtigte erhält. Wer sich vorab einen Eindruck verschaffen möchte, wie die Stimmung im Bundesland ist, kann die gesammelten Umfragen zur Kommunalwahl 2020 ansehen. Im Vorfeld der NRW-Wahl war es bei Wahlhelfern zur Verwirrung um die Maskenpflicht gekommen - auch durch Ministerpräsident Armin Laschet (CDU).

Auch interessant

Kommentare